offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

18.09.2011 | 15:30 Uhr

h96.png bvb.png
  • Hannover 96
  • 2 : 1
    0 : 0
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Treffen der ernüchterten Überraschungsteams

Hannover seit drei Spielen sieglos - das ist die längste Durststrecke seit Frühjahr 2010. Dortmund seinerseits steht erstmals seit dem 1. Spieltag der letzten Saison in der unteren Tabellenhälfte.
  • Dortmund gab schon genauso oft Punkte ab (drei Mal: ein Remis, zwei Niederlagen) wie in der kompletten Vorrunde 10/11.

  • Der BVB ist saisonübergreifend seit sechs Auswärtsspielen sieglos - so lange wie nie zuvor unter Jürgen Klopp.

  • Der BVB ist saisonübergreifend seit vier Auswärtsspielen torlos - fünf Spiele bedeuteten die Einstellung des Vereinsnegativrekords.

  • Dortmund verlor unter Klopp nie gegen Hannover (drei Siege, drei Remis).

  • Dortmund gewann die letzten drei Spiele gegen Hannover und erzielte dabei jeweils vier Tore.

  • Dortmund erzielte gegen Hannover im Schnitt 2,2 Tore pro Spiel, mehr als gegen jeden anderen aktuellen Bundesligisten.

  • Unersetzlicher Abdellaoue? In Stuttgart fehlte der Norweger erstmals seit 11/12 - prompt blieb Hannover torlos.

  • BVB: Drei der vier Gegentore fielen nach Standards - in der kompletten Vorsaison kassierte die Borussia so nur sieben Gegentreffer (damals Bestwert).

  • Blaszczykowski agierte gegen Berlin schwach als Götze-Vertreter - ist das die Chance für Perisic (Götze muss nach seiner Roten Karte noch ein Mal pausieren)?

  • Weidenfeller im Duell mit Zieler; Bundestrainer Löw: "Weidenfeller ist ein guter Torhüter. Zieler halten wir aber für den Besseren." Das gilt es nun auf dem Platz zu beweisen.

  • In Dortmund absolvierte 96 sein erstes Bundesligaspiel überhaupt. Beim 2:0-Sieg am 1. Spieltag der Saison 1964/65 erzielte Walter Rodekamp beide Tore)

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH