offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

6. Spieltag

17.09.2011 | 15:30 Uhr

hsv.png Borussia_Moenchengladbach_Logo.png
  • Hamburger SV
  • 0 : 1
    0 : 0
  • Borussia M'gladbach

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Stoppt der HSV die Talfahrt?

Der Hamburger SV präsentierte sich zuletzt gesteigert, ist aber trotzdem seit zwölf Spielen ohne Sieg (zweitlängste Serie der Vereinsgeschichte) und weiter Tabellenletzter.
  • Gute Erinnerungen: Beim letzten Duell am 34. Spieltag der Vorsaison sicherte sich Mönchengladbach per Remis den Relegationsplatz.

  • Die Rolle des Favoriten ist neu für die Borussia: Schon zuletzt gegen den FCK hielt man diesen zusätzlichen Druck aus.

  • Borussia steht nach acht Jahren mal wieder vor einem direkten Duell vor dem HSV.

  • Nur gegen Frankfurt gewann die Borussia öfter nach einem 0:1-Rückstand (acht Mal) als gegen den HSV (sieben Mal).

  • Der HSV verlor nur eines der letzten 13 Heimspiele gegen die Borussen.

  • Allerdings hat der HSV nur eins der letzten fünf Spiele gegen Mönchengladbach gewonnen (ein Remis, drei Niederlagen).

  • Umgekehrte Vorzeichen: Letzte Saison hatte Gladbach 17 Gegentore nach fünf Spieltagen, nun der HSV 15.

  • Probleme mit ruhenden Bällen: Der HSV kassierte die letzten vier und insgesamt sieben Gegentore nach Standards.

  • 24 Mal spielte der HSV gegen Gladbach zu Null - gegen kein Team häufiger.

  • Marcell Jansen wurde bei der Borussia groß und Nationalspieler, erzielte einst fünf Tore in 73 Bundesligaspielen für Mönchengladbach. Seine Formkurve zeigt wieder nach oben.

  • Oenning begann seine Trainerkarriere als Co von Holger Fach bei Borussia Mönchengladbach.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH