offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

5. Spieltag

10.09.2011 | 15:30 Uhr

Borussia_Moenchengladbach_Logo.png logos_80x80_fc-kaiserslautern.png
  • Borussia M'gladbach
  • 1 : 0
    0 : 0
  • 1. FC Kaiserslautern

11.09.2011 - 19:46 Uhr


Borussia nistet sich oben ein

Juan Arango erzielte gegen den FCK den einzigen Treffer der Partie

Die Borussia hat bereits zehn Zähler gesammelt - so viele wie in der gesamten Vorrunde 2010/11

Gladbach dominierte die Partie gegen die Pfälzer über weite Strecken

Mönchengladbach - Der Höhenflug von Borussia Mönchengladbach geht weiter. Dank des 1:0-Arbeitssiegs gegen den 1. FC Kaiserslautern bringen sich die "Fohlen" mit nun 10 Punkten aus den ersten fünf Spielen in Lauerstellung hinter dem Spitzenduo aus München und Bremen.
"Es war ein ziemliches Krampfspiel", fasste Borussias Wirbelwind Marco Reus den über weite Strecken glanzlosen Erfolg kurz und bündig zusammen. Gegen einen Gegner, der sein Heil fast ausschließlich in der Defensive suchte und das Borussia-Tor nur ein einziges Mal ernsthaft in Gefahr brachte, konnte der Gastgeber nicht so glänzen wie bei der 4:1-Gala gegen den VfL Wolfsburg drei Wochen zuvor.

"Es war ein verdienter Sieg"

Aber es ist die neue Qualität der Borussia, auch ein solches Spiel anzunehmen, Geduld zu bewahren und auf den einen Geniestreich zu warten. Der gelang Juan Arango per Volleyschuss aus kurzer Distanz nach einer schönen Flanke von Tony Jantschke.

"Es war über 90 Minuten gesehen ein verdienter Sieg, auch wenn es sehr schwer und sehr eng war", konstatierte Borussia-Coach Lucien Favre. Seit seinem Amtsantritt im Februar dieses Jahres konnte sich der Schweizer damit über den siebten Heimsieg im neunten Spiel freuen. Bei der Ursachenforschung für den hervorragenden Saisonstart der "Elf vom Niederrhein" werden Statistiker und Mönchengladbacher Protagonisten schnell fündig. Die erfolgreich gemeisterte Relegation wird oft genannt.

Die Statistik belegt, dass mit einer Ausnahme alle Bundesligisten, die sich in der Relegation behauptet haben, im Jahr danach durchschnittlich sechs Plätze in der Tabelle gut gemacht haben. Im vergangenen Jahr verbesserte sich der 1. FC Nürnberg sogar um zehn Positionen bis auf Platz 6. Der würde in dieser Saison die Qualifikation für die Europa League bedeuten.

Gladbachs Defensive das Prunkstück

"Wir haben den Schwung aus der Relegation mitgenommen, das hat man gesehen. Da müssen wir jetzt weitermachen", bestätigt Marco Reus. Stürmerkollege Mike Hanke vergleicht die Situation mit der von Hannover 96 in der letzten Spielzeit. Die Niedersachsen retteten sich 2010 erst am letzten Spieltag und starteten im Vorjahr einen Durchmarsch, der sie bis auf Platz 4 und nach Europa katapultierte.

"Wir denken nur von Spiel zu Spiel. Wir können uns auf jeden Fall noch steigern und spielerisch viel besser agieren", meint Mike Hanke. "Wir müssen weniger Fehler machen. Dann kommen die Punkte von alleine, weil wir eine sehr hohe Qualität in der Mannschaft haben." Im Moment passt alles bei der Borussia. Während die Offensive auch früher schon höheren Ansprüchen genügte, ist es Favres Verdienst, dass inzwischen auch der Defensivverbund kompakt steht.

Dante mit den "Fohlen" nach Europa?

In den letzten 15 Bundesliga-Spielen kassierte Mönchengladbach nie mehr als ein Gegentor und baut damit seit Wochen den eigenen Vereinsrekord weiter aus. Im Tor präsentiert sich Youngster Marc-Andre ter Stegen seit seiner Beförderung zur Nummer 1 konstant in überragender Form.

In der früher bedenklich schwächelnden Abwehr besitzt Lucien Favre inzwischen Alternativen und kann auch verletzte oder gesperrte Spieler wie Martin Stranzl oder Roel Brouwers ersetzen. Dante verteidigt auf hohem Niveau und hat seine Abwanderungsgedanken vorerst ad acta gelegt. Eigentlich suchte er einen Verein mit internationaler Perspektive. Die könnte er aber auch in Mönchengladbach gefunden haben. Denn es spricht einiges dafür, dass die "Fohlen" in dieser Saison das sind, was Hannover 96 in der vergangenen Spielzeit war - die Überraschungsmannschaft der Bundesliga.

Aus Mönchengladbach berichtet Tobias Gonscherowski

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH