offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

4. Spieltag

27.08.2011 | 15:30 Uhr

hsv.png koe.png
  • Hamburger SV
  • 3 : 4
    1 : 1
  • 1. FC Köln

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Kellerduell der Traditionsclubs

Köln war drei Mal, der HSV sechs Mal Deutscher Meister, nun trifft der Letzte auf den Vorletzten.
  • Für Köln steht das zweite Kellerduell an - bereits am 2. Spieltag traf der FC als Schlusslicht auf den Vorletzten

  • Der 1. FC Köln hatte in der Trainerkarriere des Michael Oenning bislang eine große Bedeutung: Nach einer 0:3-Niederlage beim FC verlor er im Winter 2009 seinen Job in Nürnberg und mit einem 6:2-Sieg startete er als Cheftrainer beim HSV in der vergangenen Rückrunde und verschaffte sich so einen festen Vertrag als hauptverantwortlicher Coach

  • Michael Oenning hat die historisch schwächste Bilanz aller HSV-Trainer - sein einziger Sieg gelang gegen Köln am 27. Spieltag 10/11, seitdem gab es zehn sieglose Spiele

  • Der HSV legte den drittschwächsten Start in eine Bundesligaspielzeit hin. Lediglich in der Saison 72/73 und 03/04 unter Kurt Jara war die Bilanz des ewigen Bundesligisten nach 3 Spieltagen schwächer als aktuell mit nur einem Punkt und einem Torverhältnis von 3:1

  • Der HSV ist defensiv noch nicht gefestigt: Hamburg kassierte die meisten Gegentore und ließ die meisten gegnerischen Torschüsse zu

  • In drei Partien setzte Oenning auf drei verschiedene Systeme - vor allem im defensiven Mittelfeld wurde stets die Besetzung geändert

  • Nie zuvor setzte der HSV auf eine so junge Innenverteidigung wie aktuell, Bruma und Mancienne zahlten bislang Lehrgeld - nun geht es gegen das Duo Lukas Podolski und Milivoje Novakovic

  • Die zuletzt kranken Mladen Petric und Podolski kehren wohl zurück - Petric erzielte beim letzten Spiel gegen Köln drei Treffer

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH