Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.07.2011 - 18:06 Uhr


Freiburg will die Trendwende

Nach drei Pflichtspielen unter Trainer Marcus Sorg hat der SC Freiburg noch keinen Sieg eingefahren und immer mindestens zwei Gegentore kassiert.

  • Werder gewann die letzten sechs Spiele gegen Freiburg (mit 25:3 Toren) - eine solche Siegesserie haben die Bremer aktuell gegen keinen anderen Bundesligisten vorzuweisen.

  • Im Schnitt erzielte Werder gegen den SC 2,6 Tore pro Spiel - so viele wie gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten.

  • Alle 16 Spiele, in denen Werder gegen Freiburg mit 1:0 in Führung ging, gewannen die Bremer - eine einmalige Bilanz in der Liga-Historie.

  • Freiburg ist gegen Werder seit neun Spielen sieglos, holte daraus nur einen einzigen Punkt (im April 2004 ein 1:1 in Bremen).

  • Der letzte SC-Sieg liegt zehn Jahre zurück: Am 28. Juli 2001 gelang zuhause ein 3:0-Erfolg (Tore: Kobiashvili, Tanko, Coulibaly).

  • Gegen kein Team verlor Freiburg häufiger als gegen Werder (17 Mal, wie gegen Bayern).

  • Cisse ist mit 30 Toren neuer Freiburger Rekordtorschütze in der Bundesliga.

  • Bremen spielte in Leverkusen mit seiner jüngsten Startelf seit November 2009. Doch nach auskurierter Verletzung drängt Claudio Pizarro wieder in die Startelf.

  • Pizarro gewann seine letzten zwölf Spiele gegen Freiburg und schoss dabei sieben Tore.

  • Die Innenverteidigung Mertesacker/Prödl blieb in den letzten elf Spielen nie ohne Gegentor.

  • Fritz glänzt als "Frings-Erbe" im zentralen defensiven Mittelfeld.

  • In Bremen fielen bei dieser Partie im Schnitt über vier Tore.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH