Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.07.2011 - 17:47 Uhr


Schnelles Wiedersehen in Nürnberg

Erst am 34. Spieltag 2010/11 gewann 96 zuhause mit 3:1 gegen Nürnberg.

  • Der "Club" gewann im 30. Bundesliga-Jahr erst zum siebten Mal das Auftaktspiel.

  • Nach der Rekordsaison (Platz 4, 19 Siege, 60 Punkte - alles Vereinsrekorde) startete auch 96 gut in die Spielzeit (2:1 gegen 1899 Hoffenheim).

  • In den letzten 15 Spielen traf 96 gegen den "Club" nur ein Mal nicht (am 19. Mai 2007 beim 0:3).

  • Allerdings blieb 96 in 30 Duellen gegen den "Club" nur drei Mal ohne Gegentreffer.

  • Torgarantie: Keines der 30 Bundesliga-Duelle zwischen beiden Teams endete torlos.

  • Hannover ist neben Wolfsburg der einzige aktuelle Bundesligist gegen den Nürnberg eine positive Bilanz hat.

  • Nürnberg erzielte gegen keinen aktuellen Bundesligisten im Schnitt so viele Tore wie gegen 96 (1,6 pro Partie).

  • Nürnberg lag gegen Hannover 14 Mal mit 0:1 in Rückstand und hat dann in über der Hälfte der Fälle noch gepunktet (acht Mal: ein Sieg, sieben Unentschieden).

  • Nürnberg blieb in den letzten vier Heimspielen 10/11 ohne Sieg - längste Durststrecke unter Dieter Hecking.

  • Hecking war drei Jahre lang 96-Coach (von September 2006 bis August 2009) und saß in 101 Bundesligaspielen auf Hannovers Trainerbank - immer noch Rekord bei 96.

  • Tomas Pekhart traf bei seinem Bundesliga-Debüt in Berlin mit seinem einzigen Torschuss.

  • Erfolgreicher Joker: Jens Hegeler bereitete bei der Hertha mit seinem ersten Ballkontakt der Partie das Siegtor vor
    Entscheidender Jan Schlaudraff: Gegen Hoffenheim verwandelte er einen Freistoß direkt und holte einen Strafstoß heraus.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH