Spieltag & Spielplan

Bundesliga

04.07.2011 - 09:59 Uhr


Neuauflage eines Klassikers

Markus Babbel feiert mit der Hertha im Heimspiel gegen Nürnberg das Comeback in der Bundesliga

In der letzten gemeinsamen Bundesliga-Spielzeit 2009/10 waren Hertha BSC und der 1. FC Nürnberg Konkurrenten im Tabellenkeller - die Berliner stiegen als Schlusslicht ab, der "Club" rettete sich über die Relegation.

  • Aus den direkten Duellen in der Saison 2009/10 holte Nürnberg sechs Punkte und hatte am Saisonende sieben Zähler Vorsprung vor den Hauptstädtern.

  • Nürnberg gewann vier der vergangenen fünf Spiele gegen die Hertha (plus eine Niederlage).

  • Hertha schoss gegen Nürnberg im Schnitt 1,7 Tore pro Spiel - so viele wie gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten. Dazu hat die "Alte Dame" in jedem Heimspiel gegen den FCN mindestens ein Tor erzielt.

  • Dem FCN gelang auswärts bei der Hertha nur in drei von 14 Spielen mehr als ein Tor - bei allen drei Siegen (1965/66 und 2009/10 mit 2:1, 1990/91 mit 4:2).

  • Die Berliner gewannen in ihren letzten beiden Bundesliga-Spielzeiten jeweils das Auftaktspiel, Nürnberg ist seit drei Bundesliga-Saisons am 1. Spieltag sieglos.

  • Hertha gegen Nürnberg hieß auch eine Paarung am allerersten Bundesliga-Spieltag (24. August 1963): Beim 1:1 trafen Hans-Günter Schimmöller und Max Morlock.

  • Nie gewann Dieter Hecking als Bundesliga-Trainer höher als beim 5:0 mit Hannover 96 gegen Hertha (31. Januar 2007).

  • Das bislang einzige Trainerduell zwischen Markus Babbel und Dieter Hecking endete 3:3 (Hannover gegen den VfB Stuttgart am 14. Februar 2009).

  • Pal Dardai bestritt beim letzten Duell am 13. März 2010 sein 281. Bundesliga-Spiel für Hertha und wurde damit neuer Berliner Rekordspieler.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH