offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

32. Spieltag

30.04.2011 | 15:30 Uhr

hsv.png scf.png
  • Hamburger SV
  • 0 : 2
    0 : 1
  • Sport-Club Freiburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Sport-Club will Talfahrt beenden

Freiburg verlor sechs der letzten acht Liga-Partien (ein Sieg, ein Remis) - nur St. Pauli holte in diesem Zeitraum weniger Punkte (einen) als die Badener.
  • Freiburg gewann nur eins der vergangenen sieben Bundesliga-Duelle mit dem Hamburger SV (drei Remis, drei Niederlagen) - die Hinrundenbegegnung im Breisgau mit 1:0 (Tor: Cisse).

  • Beim HSV konnte der SCF nur eine der elf Liga-Partien gewinnen (sieben Niederlagen). Vor über 16 Jahren (13. April 1995) siegten die Breisgauer mit 2:1 in der Hansestadt.

  • Der HSV konnte eins der letzten acht Bundesliga-Spiele gewinnen (vier Remis, drei Niederlagen).

  • Vier der letzten fünf Auswärtsspiele hat der SCF verloren (ein Remis), Zudem holten die Breisgauer nur einen Sieg in den letzten neun Liga-Partien auf fremden Platz (fünf Niederlagen).

  • In den vier Partien im Monat April 2011 gelang dem Hamburger SV nur ein Tor.

  • Freiburg traf ligaweit am seltensten per Kopf (vier Mal), kassierte aber die zweitmeisten Kopfball-Gegentore (13) nach dem VfB Stuttgart (15).

  • Der SCF konnte seit zehn Spielen nicht mehr zu Null spielen - die längste Serie der Breisgauer ohne "Weiße Weste" seit dem Wiederaufstieg in der Vorsaison.

  • Am vergangenen Spieltag musste Michael Oenning die erste Pleite als Hamburger Trainer hinnehmen (ein Sieg, drei Remis).

  • Hamburgs Jonathan Pitroipa und Dennis Aogo wurden beide in der Freiburger Fußballschule ausgebildet. Freiburgs Anton Putsila spielte bereits für den HSV in der Bundesliga.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH