Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

27.04.2011 - 21:16 Uhr


Sport-Club will Talfahrt beenden

Freiburg verlor sechs der letzten acht Liga-Partien (ein Sieg, ein Remis) - nur St. Pauli holte in diesem Zeitraum weniger Punkte (einen) als die Badener.

  • Freiburg gewann nur eins der vergangenen sieben Bundesliga-Duelle mit dem Hamburger SV (drei Remis, drei Niederlagen) - die Hinrundenbegegnung im Breisgau mit 1:0 (Tor: Cisse).

  • Beim HSV konnte der SCF nur eine der elf Liga-Partien gewinnen (sieben Niederlagen). Vor über 16 Jahren (13. April 1995) siegten die Breisgauer mit 2:1 in der Hansestadt.

  • Der HSV konnte eins der letzten acht Bundesliga-Spiele gewinnen (vier Remis, drei Niederlagen).

  • Vier der letzten fünf Auswärtsspiele hat der SCF verloren (ein Remis), Zudem holten die Breisgauer nur einen Sieg in den letzten neun Liga-Partien auf fremden Platz (fünf Niederlagen).

  • In den vier Partien im Monat April 2011 gelang dem Hamburger SV nur ein Tor.

  • Freiburg traf ligaweit am seltensten per Kopf (vier Mal), kassierte aber die zweitmeisten Kopfball-Gegentore (13) nach dem VfB Stuttgart (15).

  • Der SCF konnte seit zehn Spielen nicht mehr zu Null spielen - die längste Serie der Breisgauer ohne "Weiße Weste" seit dem Wiederaufstieg in der Vorsaison.

  • Am vergangenen Spieltag musste Michael Oenning die erste Pleite als Hamburger Trainer hinnehmen (ein Sieg, drei Remis).

  • Hamburgs Jonathan Pitroipa und Dennis Aogo wurden beide in der Freiburger Fußballschule ausgebildet. Freiburgs Anton Putsila spielte bereits für den HSV in der Bundesliga.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH