offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

32. Spieltag

30.04.2011 | 15:30 Uhr

h96.png Borussia_Moenchengladbach_Logo.png
  • Hannover 96
  • 0 : 1
    0 : 0
  • Borussia M'gladbach

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Gibt es die nächste Klatsche für die "Fohlen"?

In den letzten beiden Liga-Spielen in der niedersächsischen Landeshauptstadt gab es zwei bittere Pleiten für die Rheinländer: Mit 1:6 (2009/10) und 1:5 (2008/09) mussten sie die Heimreise antreten.
  • Die 96er haben gegen die "Fohlen" seit über 22 Jahren kein Liga-Spiel im heimischen Stadion verloren (fünf Siege, zwei Remis) - im März 1989 siegten die Borussen zuletzt in Hannover (1:0).

  • Durch einen Sieg über Borussia Mönchengladbach im DFB-Pokalfinale 1992 erreichte Hannover letztmals das europäische Geschäft (4:3 n.E.). Dies haben sie nun bereits erreicht - mit einem Sieg über Gladbach wäre die Champions League nicht mehr weit.

  • Nach dem Sieg über den Tabellenführer aus Dortmund verließen die "Fohlen" den letzten Tabellenplatz, den sie seit dem 13. Spieltag ununterbrochen belegt hatten.

  • 96 erzielte nur ein Tor mehr (45) als Mönchengladbach (44), hat aber beinahe doppelt so viele Punkte (57) wie die "Fohlen" (29).

  • Starke Defensive unter Favre: Erstmals seit 1991/92 kassierten der VfL in sieben Bundesliga-Spielen in Folge nie mehr als ein Gegentor. In neun Spielen mit dem Trainer Favre ließ der VfL insgesamt nur acht Gegentreffer zu.

  • Gladbach kassierte schon zehn Gegentore nach Ecken, sonst nur St. Pauli. Nur Leverkusen erzielte ein Tor mehr nach Ecken (neun) als Hannover (acht).

  • Mit Didier Ya Konan (19 Scorerpunkte) und Sergio Pinto (elf, wie Abdellaoue) kehren die beiden Topscorer der 96er nach abgesessener Gelbsperre zurück. Ya Konan traf gegen keinen anderen Gegner so oft wie gegen Gladbach (vier Mal).

  • Jan Schlaudraff (2002 bis Dezember 2005) und Mikael Forssell (Rückrunde 2002/03) gaben beide ihr Bundesliga-Debüt im Trikot der "Fohlen".

  • Mike Hanke wechselte erst in der vergangenen Winterpause von Hannover nach Gladbach, Sturmkollege Mohamadou Idrissou gab in der Saison 2002/03 sein Bundesliga-Debüt für die Niedersachsen.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH