Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.04.2011 - 11:51 Uhr


Treffen der Minimalisten

Freiburg holte elf von zwölf Saisonsiegen mit nur einem Tor Differenz, Hannover folgt mit zehn ebenso knappen Siegen.

  • Hannover gelangen zuletzt gegen den SC Freiburg drei Siege in Folge - das schaffte man sonst nur gegen Frankfurt. Der letzte und einzige Freiburger Bundesliga-Sieg liegt fast sieben Jahre zurück (4:1 im Mai 2004).

  • Vor dem Hinspiel, das 3:0 für Hannover endete, hatten die Niedersachsen (Platz 4) nur einen Punkt Vorsprung auf den sechstplatzierten SC Freiburg. Inzwischen ist dieser auf 13 Zähler angewachsen.

  • Macht es 96 wie Freiburg? 1994/95 landeten die Breisgauer völlig überraschend auf Rang 3, nachdem der SC eine Saison zuvor fast abgestiegen wäre. Jörg Schmadtke stand damals bei Freiburg zwischen den Pfosten.

  • Wenn Hannover gewinnt und Nürnberg am Sonntag daheim gegen Mainz nicht siegt, steht die erste Europapokal-Teilnahme der 96er seit knapp 19 Jahren fest!

  • Der SC Freiburg ist ligaweit die Mannschaft, die nach Rückständen noch die meisten Siege feiern konnte (fünf).

  • Hannover spielte bereits zehn Mal zu Null und stellte damit einen Vereinsrekord ein - 2004/05 und 1970/71 waren es ebenfalls zehn "Weiße Westen" nach 30 Spielen.

  • Nach den Sperren von Didier Ya Konan (fünfte Gelbe Karte) und Sergio Pinto (zehn) fehlen die beiden Top-Scorer Hannovers: Der Ivorer war an 19 Treffern direkt beteiligt, der Portugiese an elf.

  • Alleinunterhalter: Papiss Demba Cisse erzielte 52,6 Prozent der SCF-Tore (20 von 38). Noch nie in der Bundesliga-Geschichte erzielte ein Spieler am Saisonende mehr als die Hälfte der Tore seines Vereins.

  • Es gibt nur zwei aktuelle Bundesligisten, gegen die Freiburgs Cisse noch nicht treffen konnte: Bayer Leverkusen und Hannover 96.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH