offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

30. Spieltag

16.04.2011 | 15:30 Uhr

wob.png stp.png
  • VfL Wolfsburg
  • 2 : 2
    1 : 0
  • FC St. Pauli

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Abstiegsgipfel in der Volkswagen Arena

Wolfsburg (Sechzehnter) und St. Pauli (Siebzehnter) stehen mit je 28 Punkten in der Abstiegszone. Bei einer Niederlage könnte sogar Platz 18 drohen (St. Pauli schon bei einem Remis).
  • Die "Wölfe" feierten noch keinen Bundesliga-Sieg gegen den Kiez-Club (zwei Remis, eine Pleite).

  • St. Pauli hat mit sieben Niederlagen in Folge den vereinseigenen Negativrekord aus der Abstiegssaison 1996/97 eingestellt.

  • Wolfsburg gewann nur eins der letzten zehn Bundesliga-Spiele (sieben Niederlagen, zwei Remis). Damit warten St. Pauli (sieben Spiele) und die "Wölfe" (fünf) ligaweit am längsten auf einen "Dreier".

  • Die "Wölfe" konnten nur eins der letzten neun Heimspiele gewinnen (fünf Remis, drei Niederlagen) - mit 2:1 gegen Schlusslicht Mönchengladbach.

  • St. Pauli hat nur eins der letzten zehn Auswärtsspiele in der Bundesliga gewonnen (ein Remis, acht Niederlagen) - mit 1:0 beim Lokalrivalen Hamburger SV.

  • Der VfL spielt seine schlechteste Bundesliga-Saison: Nur 28 Punkte nach 29 Spielen hatten die "Wölfe" nie zuvor auf dem Konto.

  • Nur Frankfurt (29 Tore) schoss weniger Tore als St. Pauli (30) und der VfL (32).

  • Der Kiez-Club blieb schon in sieben Auswärtsspielen in dieser Saison ohne eigenen Treffer (Höchstwert mit Werder) - gemeinsam mit Schalke stellt St. Pauli die schwächste Auswärts-Offensive (elf Tore).

  • Felix Magath hat als Trainer in der Bundesliga noch nie gegen St. Pauli verloren - in sieben Begegnungen gab es fünf Siege und zwei Remis für den jetzigen "Wölfe"-Trainer.

  • Bei keiner seiner mittlerweile acht Trainerstationen in der Bundesliga ist Magath so schlecht gestartet wie jetzt - aus den ersten drei Partien holte der 57-Jährige nur zwei Punkte.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH