Spieltag & Spielplan

Bundesliga

28.03.2011 - 14:09 Uhr


"GeiSSböcke" freuen sich auf den VfB

Der VfB Stuttgart ist das Team, gegen das die Kölner in ihrer Bundesliga-Historie am meisten Siege einfahren konnten (33).

  • Bereits drei Mal in der Bundesliga-Geschichte besiegelte der VfB eine Heimpleite des 1. FC Köln mit fünf oder mehr Gegentoren - das gelang sonst keinem anderen Bundesligisten.

  • In der vergangenen Saison fertigte der VfB die Kölner im RheinEnergieStadion mit 5:1 ab. Cacau schnürte seinen ersten und einzigen "Viererpack" in der Bundesliga.

  • Der letzte Heimsieg bei diesem Duell liegt über zehn Jahre zurück: Im Oktober 2000 gewann der FC mit 3:2.

  • Der FC gewann die letzten sieben Heimspiele in Folge - aktuell die längste Heim-Siegesserie der Liga, und die längste Kölner Siegesserie auf eigenem Platz seit 33 Jahren.

  • Nur zwei Teams (Gladbach, 63, und Bremen, 55) mussten in dieser Saison mehr Gegentore hinnehmen als Köln und Stuttgart (je 54).

  • Keine Mannschaft der Liga ist bei Kopfbällen so anfällig wie die Schwaben, die schon 15 Treffer dieser Art kassierten. Im letzten Spiel gegen Lautern (2:4) trafen die Pfälzer zwei Mal per Kopf.

  • Bruno Labbadia kennt den 1. FC Köln aus seiner Zeit als Spieler, von Sommer 1994 bis Ende 1995. In 41 Bundesliga-Spielen für Köln kam der ehemalige Stürmer auf 15 Tore. Die 14 Bundesliga-Treffer 94/95 erreichte er sonst auf keiner Station im Oberhaus.

  • Stuttgarts Toptorjäger Pavel Pogrebnyak (acht Tore, wie Martin Harnik) fehlt gelb-gesperrt ebenso wie Adam Matuschyk und Mato Jajalo auf Seiten der Kölner.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH