offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

09.04.2011 | 18:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png logos_80x80_fc-kaiserslautern.png
  • VfB Stuttgart
  • 2 : 4
    2 : 1
  • 1. FC Kaiserslautern

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Trübe Aussichten für den FCK im "Ländle"

Nur eine der letzten zwölf Bundesliga-Partien gegen die Pfälzer hat Stuttgart verloren - am 21. Februar 2004 gewann der FCK sein Heimspiel mit 1:0.
  • Das letzte Mal in Stuttgart gewann der FCK vor über elf Jahren - am 31. Oktober 1999 gelang Marian Hristov der Goldene Treffer zum 1:0-Auswärtssieg.

  • Stuttgart erzielte gegen kein Bundesliga-Team so viele Treffer wie gegen Kaiserslautern (154).

  • Stuttgart blieb seit dem Europa-League-Ausscheiden in allen fünf Bundesliga-Partien ungeschlagen (drei Siege, zwei Remis) - nur die Bayer-Elf hat derzeit eine längere Serie (sieben ungeschlagene Partien) als der VfB.

  • Kaiserslautern hat auf fremden Plätzen 1.499 Gegentore kassiert.

  • Nur Leverkusen (zwei) kassierte an den letzten fünf Spieltagen weniger Gegentreffer als Stuttgart und Lautern (je drei).

  • Srdjan Lakic ist seit über zwölf Stunden (731 Minuten) ohne Torerfolg. Seinen letzten Treffer erzielte der Stürmer am letzten Hinrundenspieltag gegen Werder Bremen.

  • Lauterns Christian Tiffert war von 2000 bis 2006 beim VfB und kam in dieser Zeit auf 136 Bundesliga-Spiele und neun Tore.

  • Bruno Labbadia spielte von 1988 bis 1991 für die "Roten Teufel" in der Bundesliga (67 Spiele, 20 Tore). 1990 wurde er DFB-Pokalsieger und 1991 Deutscher Meister mit den Pfälzern.

  • Marco Kurz wurde am 16. Mai 1969 in Stuttgart geboren. Sein einziges Bundesliga-Spiel für den VfB bestritt er im März 1990 ausgerechnet bei der 0:1-Heimniederlage gegen Kaiserslautern mit Bruno Labbadia.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH