offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

29. Spieltag

10.04.2011 | 15:30 Uhr

Borussia_Moenchengladbach_Logo.png koe.png
  • Borussia M'gladbach
  • 5 : 1
    3 : 0
  • 1. FC Köln

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


FC will Derby-Schmach vergessen machen

Im Hinspiel in Köln feierten die "Fohlen" ihren höchsten Saisonsieg (4:0), während Köln seine höchste Niederlage in der aktuellen Spielzeit hinnehmen musste (neben dem 2:6 beim HSV).
  • Gladbach konnte gegen keinen Bundesligisten so viele Siege feiern wie gegen die "Geißbockelf" (41). Umgekehrt gilt: Gegen keine Mannschaft verlor der FC so oft wie gegen Gladbach.

  • Gladbach verlor keine der letzten vier Bundesliga-Begegnungen gegen den 1. FC Köln (zwei Siege, zwei Remis).

  • Die Borussia ist die schwächste Heimmannschaft der Liga mit neun Punkten, Köln die schlechteste Auswärtsmannschaft mit sechs Punkten. Daran wird sich auch unabhängig vom Ausgang des Spiels nach diesem Spieltag nichts ändern.

  • Nachdem der Borussia unter Michael Frontzeck zuhause kein Sieg gelang, feierten die "Fohlen" unter Lucien Favre bereits zwei Siege in drei Heimspielen.

  • In den letzten sieben Bundesliga-Auswärtsspielen blieb der FC sieglos, bei fünf Niederlagen und zwei Remis und einer Tordifferenz von 6:18.

  • Die "Fohlen" gaben schon 25 Punkte nach Führung ab - Ligahöchstwert! Auf dem Konto haben sie nur 23 Punkte.

  • Mit 62 Gegentoren haben die Gladbacher immer noch mit Abstand die schwächste Defensive ligaweit. In den sechs Spielen unter Lucien Favre gab es allerdings erst sechs Gegentore.

  • Nur in der Abstiegssaison 1998/99 stand Gladbach in seiner Bundesliga-Geschichte nach Punkten und Toren schlechter da als aktuell.

  • Lukas Podolski und Milivoje Novakovic sind mit 24 Treffern das gefährlichste Kölner Sturmduo seit 16 Jahren. Toni Polster und Bruno Labbadia brachten es in der Saison 1994/95 auf 27 Tore nach 28 Spieltagen.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH