Spieltag & Spielplan

Bundesliga

01.02.2011 - 21:36 Uhr


Abstiegskampf im Topspiel

Mit dem Spiel Borussia Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart empfängt der Tabellenletzte den -vorletzten.

  • Seit 1995 gelang Mönchengladbach gegen den VfB Stuttgart nur ein Sieg in 25 Bundesliga-Begegnungen. Von den letzten sieben Duellen verlor die Borussia sechs (bei ein Remis).

  • Im Hinrundenspiel gelang dem VfB ein 7:0-Kantersieg, mit dem sich die Stuttgarter vom Tabellenende schossen. Beide Clubs stellten damit ihren höchsten Bundesliga-Sieg, bzw. ihre höchste Bundesliga-Niederlage ein.

  • Im April 1980 standen sich beide Clubs im Halbfinale des UEFA-Cups gegenüber, die Borussen setzten sich mit 1:2 und 2:0 durch. Im Mai unterlag Gladbach dann im Finale gegen Eintracht Frankfurt.

  • Mönchengladbach ist als einziges Team noch ohne Heimsieg, kassierte im BORUSSIA-Park zuletzt vier Niederlagen in Folge.

  • Stuttgart wiederum ist als einziger Club noch ohne Auswärtssieg, holte aus insgesamt neun Auswärtsspielen nur drei Punkte.

  • 1974/75 hatten die Schwaben nach 20 Spieltagen ebenfalls vier Siege, vier Remis und zwölf Niederlagen auf dem Konto - und stiegen ab.

  • Der VfB (42 Spiele) und Gladbach (35) sind die beiden Bundesliga-Teams, die am längsten nicht mehr 0:0 gespielt haben.

  • Von acht Liga-Spielen als Coach gegen den VfB hat Michael Frontzeck keines gewonnen - gegen Bruno Labbadia ist er allerdings noch ungeschlagen (drei Siege, ein Remis).

  • Borussia Dortmund feierte doppelt so viele Siege (16) wie Stuttgart und Gladbach zusammen (je vier). Würden Stuttgart und Gladbach ihre Punkte zusammenlegen, würde das nicht einmal für einen Europa-League-Platz reichen.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH