Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

01.02.2011 - 21:35 Uhr


Bayer 04 bärenstark

Leverkusen verlor nur drei der 30 Pflichtspiele dieser Saison (17 Siege, zehn Remis) - so wenige Niederlagen kassierte sonst nur der BVB.

  • Nürnberg ist neben Bayern München und Werder Bremen der einzige aktuelle Bundesliga-Club, der zuletzt zwei Mal in Folge gegen Leverkusen ungeschlagen blieb.

  • In den letzten 14 Bundesliga-Heimspielen des FCN gab es kein Unentschieden. Acht Mal gewann der "Club", sechs Mal die Gäste.

  • In den letzten elf Bundesliga-Spielen traf Bayer als einziges Team immer ins Schwarze.

  • Mit 53,4 Prozent gewonnenen Zweikämpfen ist Nürnberg das zweikampfstärkste Team der Liga. Leverkusen (51,9 Prozent) liegt in dieser Kategorie auf dem geteilten Platz 3.

  • Dem 1. FC Nürnberg standen schon 13 Mal Pfosten oder Latte im Weg, so oft wie keiner anderen Bundesliga-Mannschaft in dieser Saison.

  • Leverkusen traf acht Mal per Kopf - Ligahöchstwert (mit Lautern und Stuttgart). Nürnberg kassierte schon zehn Kopfball-Gegentore (wie Freiburg), nur Gladbach eins mehr.

  • Unter Jupp Heynckes kam Dieter Hecking am 30. November 1984 bei der 0:2-Heimniederlage der Gladbacher Borussia gegen Fortuna Düsseldorf zu seinem Bundesliga-Debüt.

  • Stefan Kießling kam 2006 vom "Club" zu Bayer. Der Leverkusener erzielte zwischen 2002 und 2006 für die Franken 13 Tore in 59 Bundesliga-Spielen und zwei Tore in 14 Zweitliga-Spielen.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH