Spieltag & Spielplan

Bundesliga

18.01.2011 - 22:51 Uhr


Wolfsburg empfängt ungeliebten Gast

Nur gegen den FC Bayern mussten die "Wölfe" im Oberhaus mehr Niederlagen einstecken (20) als gegen die Westfalen (14, wie gegen Leverkusen und Stuttgart).

  • Mit Wolfsburg trifft das beste Team des Kalenderjahres 2009 (67 Punkte) auf den BVB, der 2010 mehr Punkte holte als alle anderen Clubs (70).

  • Der BVB holte neun Siege aus seinen zehn Auswärtsspielen - das schaffte noch nie zuvor ein Bundesliga-Team in seinen ersten zehn Saisonspielen in der Fremde.

  • Zum 100. Mal führt der BVB die Tabelle der Bundesliga an - nur vier Teams grüßten häufiger von der Tabellenspitze. Nach dem Derby gegen Schalke am 21. Spieltag wird die Borussia den HSV in dieser Statistik einholen (102 Mal).

  • Dortmund könnte seinen 200. Auswärtssieg feiern.

  • Wolfsburg ist acht Mal in Folge ungeschlagen (sieben Remis, ein Sieg). Eine so lange Serie ohne Pleite erlebten die "Wölfe" zuletzt in der Rückrunde der Meistersaison 2008/09. Damals waren es elf Partien, worunter zehn Siege waren.

  • In keinem seiner letzten sechs Spiele konnte der VfL Wolfsburg ein Tor vor der 75. Minute erzielen - die letzten fünf Bundesliga-Treffer der "Wölfe" fielen allesamt später.

  • Elf Punkte hat Dortmund Vorsprung auf Platz 2. Nur 1899 Hoffenheim verspielte 2008/09 einen solchen Vorsprung auf den späteren Meister Wolfsburg.

  • Mit Makoto Hasebe und Shinji Kagawa müssen beide Teams auf einen Spieler verzichten, der mit Japan im Finale des Asien-Cup steht.

  • Nuri Sahin gab beim Dortmunder 2:2 in Wolfsburg im Mai 2005 sein Ligadebüt. Mit 16 Jahren, 11 Monaten und 1 Tag wurde er zum jüngsten Bundesliga-Spieler aller Zeiten.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH