offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

19. Spieltag

22.01.2011 | 15:30 Uhr

scf.png fc_nuernberg.png
  • Sport-Club Freiburg
  • 1 : 1
    1 : 0
  • 1. FC Nürnberg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


SCF baut auf Heimstärke

Die letzten drei Begegnungen beider Teams gewannen allesamt die Breisgauer mit jeweils einem Tor Differenz. Der einzige Bundesliga-Sieg der Franken beim SC liegt schon fast sechs Jahre zurück. Im März 2005 gewann der FCN mit 3:2.
  • Im Unterhaus verließen die Franken in allen acht Begegnungen als Sieger den Platz. Die Freiburger konnten sogar nur drei magere Törchen erzielen (18 Gegentore).

  • Die Breisgauer sind seit vier Liga-Spielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis) - das gelang dem SCF zuletzt von April bis Mai 2010.

  • Freiburg gewann fünf der letzten sechs Heimspiele im Oberhaus (eine Pleite).

  • Nürnberg gewann nur eins der letzten zwölf Bundesliga-Auswärtsspiele (sieben Pleiten, vier Remis).

  • Freiburg spielt die zweitbeste Saison seiner Vereinsgeschichte. Lediglich 1994/95 standen nach 18 Bundesliga-Spieltagen umgerechnet mehr Zähler zu Buche (36) als aktuell (29). Damals landete der SCF am Saisonende auf Platz 3.

  • Dem SC Freiburg fehlt noch ein Treffer bis zu seinem 500. Bundesliga-Tor.

  • Freiburg und Nürnberg wurden je zehn Mal per Kopf bezwungen - zusammen mit Gladbach der höchste Wert ligaweit.

  • Papiss Cisse, der aufgrund eines Muskelfaserrisses zwei bis drei Wochen ausfällt, ist mit 15 Treffern der Führende der Torjägerliste. Der einzige Freiburger, der so viele Treffer innerhalb einer Bundesliga-Saison erzielte, war Rodolfo Cardoso (16) - 1994/95.

  • Neben den 15 Liga-Treffern erzielte Cisse beide SC-Treffer im DFB-Pokal. Damit gehen 59 Prozent der Pflichtspieltreffer der Breisgauer auf das Konto des Senegalesen.

  • Mit Oliver Baumann (76 Prozent gehaltene Schüsse) und Raphael Schäfer (61 Prozent) treffen der zweitbeste und der zweitschlechteste Keeper der Liga aufeinander.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH