Spieltag & Spielplan

Bundesliga

27.12.2010 - 07:18 Uhr


Erneutes Torfestival am Bruchweg?

Partien zwischen Mainz und Wolfsburg gehören zu den torreichsten der Liga - im Schnitt fallen hier 4,6 Treffer. Tore kann der Bruchweg brauchen, denn in dieser Spielzeit fallen nirgendwo so wenige Treffer wie hier (2,3 im Schnitt).

  • Im Hinrundenspiel gewann Mainz trotz 0:3-Rückstands mit 4:3 in Wolfsburg. Für den FSV war das die größte Aufholjagd in seiner Bundesliga-Geschichte.

  • Bei dieser denkwürdigen Partie am 2. Spieltag bestritt Diego sein erstes Pflichtspiel für den VfL und traf in der 30. Minute zum vermeintlich vorentscheidenden 3:0.

  • Wolfsburg gewann in der Bundesliga drei seiner vier Gastspiele am Bruchweg (eine Niederlage), darunter auch die letzten beiden.

  • Während Wolfsburg zuletzt sieben Mal in Folge die Punkte teilte und den Bundesliga-Rekord von Waldhof Mannheim (acht Remis in Serie, 1985) einstellen kann, ist Mainz als einziges Team in dieser Saison noch ohne Unentschieden.

  • Der letzte Bundesligist, der so lange ohne Remis blieb wie Mainz in dieser Saison, war Wolfsburg vor sechs Jahren (damals bis zum 23. Spieltag).

  • Mainz verlor vier seiner letzten fünf Heimspiele (ein Sieg) und blieb in diesen vier Partien sogar torlos.

  • Wolfsburg ist ligaweit am längsten sieglos (acht Partien) - aber auch am längsten ungeschlagen (sieben Mal)!

  • Neu-Kapitän Marcel Schäfer legte vier der letzten acht Wolfsburger Tore auf. Als einziger VfL-Spieler verpasste er 2010/11 noch keine Bundesliga-Minute.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH