offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

17. Spieltag

17.12.2010 | 20:30 Uhr

Borussia_Moenchengladbach_Logo.png hsv.png
  • Borussia M'gladbach
  • 1 : 2
    0 : 0
  • Hamburger SV

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Bilanz spricht für die "Fohlen"

Zum 85. Mal treten die Gladbacher gegen den HSV in der Bundesliga an (29 Gladbacher Erfolge, 34 HSV-Siege, 21 Remis). In 42 Heimspielen gegen die Hamburger holte die Elf vom Niederrhein 20 Siege (zehn Niederlagen).
  • Die letzten drei Aufeinandertreffen im Oberhaus entschieden die "Fohlen" für sich - zuhause gab es zuletzt ein 4:1, danach folgte in Hamburg ein 3:2-Sieg, das bisher letzte Heimspiel gegen die Norddeutschen wurde 1:0 gewonnen.

  • Beide Teams holten nur jeweils drei Punkte aus ihren letzten fünf Spielen. Die Borussia verlor zuletzt sogar vier Partien in Folge.

  • Wären alle Spiele nach 45 Minuten abgepfiffen worden, wäre der HSV mit 13 Punkten Tabellenletzter.

  • Zehn Punkte nach 16 Spielen - nie war die Borussia punktemäßig in der Bundesliga schlechter. 1998/99 hatten sie ebenfalls zehn Zähler und eine schlechtere Tordifferenz. Damals stiegen die Borussen am Ende der Saison als Letzter ab.

  • Der HSV konnte seit sieben Partien nicht mehr zu Null spielen, nur Nürnberg (zwölf) wartet länger auf ein Spiel ohne Gegentor.

  • So viele Gegentore wie aktuell (45) kassierte die Borussia nie zuvor in einer Bundesliga-Hinrunde - der Rekord waren bisher 43 in der Saison 1998/99.

  • Für Gladbach ist es die erste Freitagspartie in dieser Saison. Der HSV durfte schon zwei Mal einen Spieltag eröffnen, schoss aber dabei noch kein Tor (0:0 gegen den FC Bayern am 9. Spieltag und 0:2 beim BVB am 12. Spieltag).

  • Gladbach ist als einziges Team noch ohne Heimsieg und saisonübergreifend seit zehn Heimspielen sieglos (Vereinsnegativrekord). Das letzte Bundesliga-Team, das eine komplette Hinrunde ohne Heimsieg blieb, war der HSV (2006/07).

  • HSV-Coach Armin Veh bestritt zwischen 1979 und 1985 insgesamt 65 Bundesliga-Spiele (drei Tore) für Mönchengladbach und spielte in der Bundesliga für keinen anderen Club.

  • Borussia-Trainer Michael Frontzeck war 1982/83 und 84/85 Teamkamerad von Veh. Als Trainer trafen sie in der Liga fünf Mal aufeinander, Frontzeck gewann nie (zwei Unentschieden, drei Niederlagen).

  • Hamburgs Heiko Westermann ist mit 74,1 Prozent Erfolgsquote bester Zweikämpfer der Liga (mindestens 64 Duelle vorausgesetzt).

  • Bei den "Fohlen" fehlen Raul Bobadilla (Rotsperre) und Tobias Levels (fünfte Gelbe) gesperrt. Marco Reus kehrt nach abgesessener Gelbsperre zurück.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH