Spieltag & Spielplan

Bundesliga

05.12.2010 - 13:39 Uhr


Der nächste Kantersieg der "Wölfe"?

Beide Partien in der Volkswagen-Arena zwischen Wolfsburg und Hoffenheim endeten mit 4:0 für die Niedersachsen.

  • Drei der vier Bundesliga-Duelle gegen Hoffenheim konnten die "Wölfe" für sich entscheiden. Nur das erste Aufeinandertreffen im November 2008 verlor der VfL (2:3 in Mannheim).

  • Im letzten Heimspiel gegen Werder Bremen gelang dem VfL erstmals seit 41 Heimspielen kein Tor - damit endete die längste Heimtorserie der "Wölfe" im Oberhaus.

  • Die Wolfsburger spielten zuletzt fünf Mal in Folge remis - so oft in Serie hatte der VfL zuvor noch nie in der Bundesliga die Punkte geteilt.

  • Mit Hoffenheim treffen die "Wölfe" nun auf den einzigen aktuellen Bundesligisten, gegen den sie noch nie unentschieden spielten. Jedoch ist 1899 gemeinsam mit Wolfsburg Remiskönig der Liga (je sechs Unentschieden).

  • Die Kraichgauer spielen mit 24 Punkten aus 16 Spielen die bislang schlechteste Saison ihrer noch kurzen Bundesliga-Historie.

  • Der VfL ist seit sechs Spielen ohne Sieg (fünf Remis, eine Niederlage), Hoffenheim hat nur eins der letzten sechs Spiele gewonnen (drei Remis, zwei Niederlagen).

  • Wolfsburg brachte gegen den 1. FCK keinen Torschuss auf den gegnerischen Kasten - das passierte ihnen zuletzt im März 2006 beim 0:0 gegen Bayern.

  • One-Man-Show in der "Wölfe"-Offensive: Wolfsburg (167) gab nach Hannover (163) die zweitwenigsten Torschüsse in der Liga ab - knapp über ein Drittel davon (56) gingen auf das Konto von Edin Dzeko (meiste Torschüsse ligaweit).

  • Dzeko traf in vier Bundesliga-Vergleichen mit Hoffenheim sechs Mal - die Quote von 1,5 Toren pro Spiel kann der Torjäger sonst gegen keinen anderen Bundesligisten aufweisen. Nur gegen den VfB traf er im Oberhaus noch häufiger (acht Mal).

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Die Bundesliga APP

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH