offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

13. Spieltag

20.11.2010 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png logos_80x80_fc-kaiserslautern.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 1 : 3
    0 : 3
  • 1. FC Kaiserslautern

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Heimstarke Nürnberger empfangen "Rote Teufel"

Der "Club" feierte zuletzt vier Heimsiege am Stück (wie zuvor zuletzt 2006/07 unter Hans Meyer). Lautern indes konnte in dieser Bundesliga-Saison nur am 1. Spieltag auswärts punkten: In Köln gab es einen 3:1-Erfolg.
  • In den letzten elf Pflichtspielduellen zwischen den beiden Teams gab es immer einen Sieger. Sechs Mal siegte Kaiserslautern, fünf Mal der "Club".

  • Am letzten Spieltag holte Lautern nach 0:3-Rückstand gegen Stuttgart noch einen Punkt (3:3). Das war den Pfälzern in der Bundesliga zuvor 37 Jahre nicht gelungen. Damals war es ein 7:4 gegen die Bayern nach 0:3 und 1:4.

  • Der FCK traf schon neun Mal aus der Distanz, kein anderes Team mehr als sieben Mal. Nürnberg kassierte als einziges Team noch kein Gegentor aus der Distanz.

  • Lautern ist das schlechteste Team der letzten zehn Spieltage. In diesen holte der FCK als einziges Team nur fünf Punkte.

  • Marco Kurz war von 1990-1994 Spieler des FCN. Er machte 108 Bundesliga-Spiele für den "Club" (kein Tor) und schaffte dabei den Durchbruch als Profi.

  • Keiner gab 2009/10 in der 2. Liga mehr Torvorlagen als Christian Tiffert (elf, wie Alexander Bugera und Giovanni Federico). Am 12. Spieltag bereitete er alle drei Treffer gegen Stuttgart direkt vor und kommt nun auf sechs Assists (geteilter Rang 2).

  • In den beiden Bundesliga-Begegnungen als Spieler setzte sich Kurz mit Nürnberg jeweils zu Null gegen Hecking (VfB Leipzig) durch (5:0, 2:0).

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH