offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

11. Spieltag

06.11.2010 | 15:30 Uhr

fc_nuernberg.png koe.png
  • 1. FC Nürnberg
  • 3 : 1
    2 : 1
  • 1. FC Köln

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Beendet der FC die 20-jährige Durststrecke?

Der letzte kölsche Bundesliga-Sieg in Franken ist 20 Jahre her: Am 20. Oktober 1990 gewannen die "Geißböcke" 4:0, die Tore erzielten Ralf Sturm (zwei), Olaf Janßen und Maurice Banach.
  • Der 1. FC Nürnberg hat seine letzten sechs Bundesliga-Heimspiele gegen den FC allesamt gewonnen.

  • Im DFB-Pokal machten es die "Geißböcke" besser, konnten sich im Achtelfinale 2002/03 sogar als Zweitligist beim ligahöheren "Club" mit 2:0 durchsetzen (4. Dezember 2002, "Doppelpark" Scherz).

  • Von den letzten acht Bundesliga-Duellen gegen Köln gewann der FCN sieben; die einzige Niederlage gab es am 17. Spieltag der Vorsaison in Köln. Die 0:3-Pleite war das letzte Spiel unter Michael Oenning; danach kam Dieter Hecking an den Valznerweiher.

  • Mit einem 1:0-Heimsieg über den 1. FC Köln am letzten Spieltag der Vorsaison rettete sich der FCN in die Relegation. Bayern-Leihgabe Andreas Ottl sorgte mit einem direkt verwandelten Freistoß (und seinem einzigen Pflichtspieltor für den "Club") in der 88. Minute für den 1:0-Sieg.

  • Nürnberg traf an den letzten vier Spieltagen jeweils mindestens zwei Mal ins Netz. Innerhalb einer Bundesliga-Saison hatten dies die Franken zuvor 23 Jahre lang nicht geschafft.

  • Als einziges Team neben Stuttgart sind die Kölner ohne Auswärtssieg. In fünf Auswärtsspielen gelang nur ein Punktgewinn - und der ausgerechnet bei den Bayern (0:0 zum Wiesnauftakt).

  • Gegen den HSV konnten die Kölner nach einem Rückstand (1:2) noch gewinnen (3:2) - das war unter Soldo nie gelungen.

  • Frank Schaefer (47 Jahre alt) feierte am vergangenen Wochenende sein Bundesliga-Debüt als Cheftrainer. Dieter Hecking ist ein Jahr jünger als der FC-Interimscoach, hat aber schon 131 Bundesliga-Spiele als Trainer auf dem Buckel.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH