Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

28.10.2010 - 09:31 Uhr


Bremen will Höhenflug gegen "Club" fortsetzen

Bremen holte aus den letzten vier Liga-Spielen zehn Punkte (wie Dortmund und Frankfurt) - kein Team mehr.

  • Der "Club" gewann nur drei seiner 27 Bundesliga-Gastspiele an der Weser, 19 Mal behielten die "Grün-Weißen" die Oberhand (bei fünf Remis).

  • Der letzte FCN-Sieg an der Weser liegt schon über zwölf Jahre zurück: Am 21. August 1998 gewannen die Franken mit 3:2, für die Tore sorgten Pavel Kuka (zwei) und Sasa Ciric. Seitdem feierten die Bremer aber sieben Heimsiege in Folge gegen den FCN!

  • Gelingt Werder ein Tor, wäre das der 100. Bundesliga-Treffer der "Grün-Weißen" gegen den 1. FC Nürnberg. Gelingt Nürnberg ein Tor, wäre das der 75. Liga-Treffer der Franken gegen Werder.

  • Nürnberg feierte zuletzt drei Heimsiege in Folge, ist aber eins von nur noch drei Teams, die in der aktuellen Saison ohne Auswärtssieg sind.

  • Die Franken ließen nur 30 gegnerische Schüsse zu, die auf das eigene Tor kamen, nur Bayern und Dortmund standen hinten noch sicherer - der SVW dagegen verzeichnete mit 59 ligaweit die meisten.

  • Frühstarter: Nürnberg (vier Treffer) ist das torgefährlichste Team der Anfangsviertelstunde. Zudem sind die Franken als eins von nur drei Teams noch ohne Gegentor in diesem Zeitraum.

  • Claudio Pizarro markierte in Gladbach sein 134. Bundesliga-Tor, damit ist er der erfolgreichste ausländische Torjäger der Bundesliga-Geschichte.

  • Wiese-Ersatz Sebastian Mielitz wehrte in Gladbach neun Torschüsse ab, das ist geteilter Saisonhöchstwert (gelang sonst nur Wolfsburgs Benaglio in Dortmund).

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH