offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

29.10.2010 | 20:30 Uhr

fcb.png scf.png
  • FC Bayern München
  • 4 : 2
    1 : 0
  • Sport-Club Freiburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Holt Freiburg den ersten Sieg in München?

Im heimischen Stadion ließen die Bayern noch nie etwas gegen die Breisgauer anbrennen: Keines der elf Heimspiele gegen den SC Freiburg ging verloren (neun Siege, zwei Remis, 24:6 Tore).
  • Der letzte Freiburger Sieg gegen Bayern ist 14 Jahre her. Am 9. März 1996 gewann der SCF zuhause mit 3:1 gegen den Rekordmeister. Nach der frühen FCB-Führung durch Jürgen Klinsmann (16., Elfmeter) konnten Harry Decheiver (43., 51.) und Jens Todt (88.) das Spiel noch drehen. Damals stand der heutige Bayern-Manager Christian Nerlinger noch für die "Roten" auf dem Platz.

  • Erstmals seit fast 16 Jahren steht Freiburg vor einem Duell mit den Bayern vor dem Rekordmeister in der Tabelle - im Februar 1995 standen die Breisgauer (Platz 3) vor den Münchnern (Platz 4). Der SCF entführte einen Punkt aus München und blieb vor dem Klassenprimus. Bayern-Manager Nerlinger war 90 Minuten mit von der Partie.

  • Fünf Mal blieben die Bayern in den neun Ligaspielen dieser Saison ohne Tor - in der gesamten Vorsaison beendete der Rekordmeister nur drei Spiele torlos.

  • Mit nur acht Toren stellt der FCB den schwächsten Angriff der Liga - nie war die Bayern-Torausbeute nach neun Spieltagen einstellig.

  • Die Bayern trennen zwölf Punkte von Tabellenführer Mainz 05 - 2010 holten die Münchner zwar die Meisterschaft trotz eines vorübergehenden Acht-Punkte-Abstands auf Platz 1. Doch mit zwölf Zählern aus den ersten neun Spielen ist noch nie ein Team Meister geworden!

  • Nur ein Mal in ihrer Bundesliga-Geschichte hatten die Münchner noch weniger Punkte: 1966/67 waren es (nach Drei-Punkte-Regel gerechnet) nur elf Zähler. Am Saisonende stand damals Platz 6.

  • Die Bayern konnten noch kein Liga-Spiel nach einer englischen Woche in dieser Saison gewinnen und bleiben bei diesen drei Partien torlos (zwei Remis, eine Pleite).

  • Papiss Cisse erzielte genauso viele Tore (acht) wie der gesamte Kader des FCB. Der Senegalese erzielte acht der 14 Freiburger Tore - Platz 1 der Bundesliga-Torjägerliste. Sechs seiner acht Saisontore waren der jeweils erste SC-Treffer im Spiel.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH