Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

19.09.2010 - 12:03 Uhr


Besiegt auch 1899 endlich mal die Bayern?

1899 Hoffenheim ist der einzige aktuelle Bundesligist, der im Oberhaus noch nie gegen die Bayern gewonnen hat (zwei Remis, zwei Niederlagen).

  • Bei jedem aktuellen Bundesligist hat der FC Bayern schon gewonnen - einzig bei 1899 noch nicht (zwei Spiele, zwei Remis). Historisch gesehen befinden sich die Kraichgauer damit noch in Gesellschaft mit Saarbrücken, TB Berlin und BW 90 Berlin.

  • Aktuell sind die Bayern in der Liga seit 270 Minuten ohne Tor. Der Negativ-Rekord der Münchner liegt bei 343 torlosen Minuten - der könnte in der 74. Minute beim Spiel in Hoffenheim geknackt werden!

  • Vier Spieltage, nur zwei Tore - das gab es in der Bundesliga-Geschichte des FCB noch nie zuvor! Mit zwei Saisontoren stellen die Bayern außerdem die schwächste Offensive der Liga.

  • Zwei Spiele, zwei Siege - so lautet die Bilanz von Hoffenheim an Bundesliga-Spieltagen unter der Woche. Erstmals seit ihrer Zugehörigkeit im Oberhaus tritt 1899 an einem Dienstag an.

  • Bayerns Chancenverwertung ist mit 3,7 Prozent die schwächste ligaweit. In der letzten Saison waren die Münchner mit 18,2 Prozent noch das effizienteste Team.

  • Bayern und Hoffenheim kassierten an den ersten vier Spieltagen nur drei Gegentore - kein Team weniger.

  • Ein Kartenfestival ist kaum zu erwarten: Sowohl der FCB als auch 1899 kassierten jeweils nur zwei Gelbe Karten an den ersten vier Spieltagen, das ist Ligatiefstwert.

  • In seine dritte Bundesliga-Spielzeit startete 1899 Hoffenheim mit drei Siegen und einem Remis - und damit besser als in den beiden Jahren zuvor. Sogar in der legendären Hinrunde 08/09 hatte Hoffenheim "nur" sieben Punkte nach vier Spieltagen auf dem Konto - und damit zwei weniger als aktuell.

  • Schon in der Vorsaison kam der Bayern-Express nur langsam ins Rollen. Auch damals standen nach vier Spieltagen nur fünf Punkte zu Buche - damals allerdings mit besserer Tordifferenz (6:4, heute 2:3) und steigender Tendenz (Robben-Einstand am 4. Spieltag beim 3:0 über Wolfsburg).

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH