offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

3. Spieltag

12.09.2010 | 15:30 Uhr

m05.png logos_80x80_fc-kaiserslautern.png
  • 1. FSV Mainz 05
  • 2 : 1
    0 : 1
  • 1. FC Kaiserslautern

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


FCK: Sensationsstart, der Ruhe schafft!

Die Pfälzer starteten zum siebten Mal mit zwei Siegen in eine Bundesliga-Saison und landeten anschließend nie schlechter als auf Platz 7 im Endklassement, 1997/98 stand am Ende sogar die sensationelle Meisterschaft unter Trainer Otto Rehhagel - als erster und einziger Aufsteiger der Bundesliga-Historie.
  • Der 1. FSV Mainz 05 und der 1. FC Kaiserslautern treffen zum fünften Mal in der Bundesliga aufeinander - die Bilanz ist ausgeglichen (je zwei Siege).

  • Das Team von Thomas Tuchel startete erstmals in seiner Bundesliga-Historie mit zwei Siegen in eine Spielzeit - zuletzt gelang den Rheinhessen dies vor acht Jahren in Liga 2.

  • Die Rheinländer siegten beim VfL Wolfsburg mit 4:3 trotz eines 0:3-Rückstands. Ein solches Comeback war zuletzt Bochum vor 19 Jahren gelungen. Damals gewann der VfL bei Fortuna Düsseldorf nach einem fast identischen Spielverlauf (4:3).

  • In den letzten vier Pflichtspielen blieben die Mainzer gegen Lautern ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis) - die letzte Niederlage gegen die Pfälzer liegt über vier Jahre zurück (Februar 2006 mit 0:2 im Bruchwegstadtion).


  • Mainz ist seit sieben Spielen in der Bundesliga ungeschlagen (vier Siege, drei Remis) - die letzte Niederlage liegt fünf Monate zurück (0:2 in Nürnberg am 03. April 2010).

  • Kaiserslautern ist seit vier Ligaspielen ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis) - die letzte Niederlage der Pfälzer datiert vom 23. April 2010 ,als der FCK zuhause Hansa Rostock unterlag (0:1).

  • Der FCK kassierte die wenigsten Gegentore an den ersten beiden Spieltagen (eins, wie Hoffenheim).

  • Lakic war an sechs der acht Pflichtspieltore des FCK in dieser Saison direkt beteiligt (vier Tore, zwei Assists).

  • Neuzugang Morten Rasmussen gab in 134 Bundesliga-Minuten drei Schüsse ab, wovon zwei im Netz des Gegners zappelten (einer geblockt).

  • In der 2. Liga bestritt Marco Kurz bereits vier Partien gegen die Rheinhessen - als Trainer von 1860 München war ihm jedoch kein Sieg vergönnt (zwei Remis, zwei Niederlagen). Als Spieler bestritt der Trainer des FCK keine einzige Partie gegen den Rivalen.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH