offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

3. Spieltag

11.09.2010 | 15:30 Uhr

bvb.png wob.png
  • Borussia Dortmund
  • 2 : 0
    0 : 0
  • VfL Wolfsburg

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


"Wölfe" ohne Respekt

Der BVB konnte keines der vergangenen drei Heimspiele gegen den VfL Wolfsburg für sich entscheiden (zwei Remis, eine Niederlage).
  • In den letzten sechs Duellen mit Dortmund (07/08, 08/09 und 09/10) holten die "Wölfe" drei Siege und zwei Remis, nur ein Mal gab es eine Niederlage.

  • Der VfL legte den schlechtesten Saisonstart seiner Bundesliga-Historie hin. Null Punkte nach zwei Spielen hatte das Team noch nie.

  • Dortmund verlor nur eins der letzten sieben Liga-Heimspiele - die erste Saisonpartie gegen Leverkusen (0:2).

  • Gegen Mainz gaben die "Wölfe" am 2. Spieltag einen 3:0-Vorsprung aus der Hand. Das war seit über 19 Jahren keiner Mannschaft mehr passiert. Am 31. Mai 1991 verlor Düsseldorf mit 3:4 gegen Bochum.

  • Steve McClaren verlor auch sein zweites Bundesliga-Spiel als VfL-Coach. In der Vorsaison, als er mit Twente Enschede Meister wurde, verlor er insgesamt nur zwei Liga-Partien.

  • In den letzten 26 Ligaspielen blieben die "Wölfe" nur ein Mal ohne eigenen Treffer - am 32. Spieltag beim 0:1 in Freiburg.

  • Edin Dzeko erzielte 59 Bundesliga-Tore für den VfL Wolfsburg und ist damit alleiniger Rekord-Torschütze der "Wölfe" im Oberhaus.

  • Bundesliga-Rückkehrer Diego erzielte gegen Mainz sein erstes Liga-Tor seit Mai 2009. Damals traf er für Bremen gegen Wolfsburg. Die "Wölfe" gewannen 5:1.

  • Dzeko führt mit drei Treffern (zusammen mit Ruud van Nistelrooy, Srdjan Lakic und Papiss Demba Cisse) die Torschützenliste an.

  • Sollte die Borussia gegen den VfL drei Tore erzielen, wäre es das 250. Bundesliga-Tor für Jürgen Klopp als Trainer im Oberhaus.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH