offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

34. Spieltag

08.05.2010 | 15:30 Uhr

svw.png hsv.png
  • SV Werder Bremen
  • 1 : 1
    0 : 0
  • Hamburger SV

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


HSV: Endspiel um Europa

In Bremen kommt es am 34. Spieltag zum 92. Nordderby in der Bundesliga - es ist die am häufigsten ausgetragene Partie der Liga-Geschichte. Mit einem Sieg ist Werder Bremen sicher in der Qualifikationsphase zur Champions League 2010/11 dabei, der HSV würde in diesem Fall an keinem europäischen Wettbewerb teilnehmen.
  • In der Ewigen Tabelle lagen vor dem Hinrundenspiel nur sechs Punkte zwischen den zweitplatzierten Bremern und dem Dritten aus Hamburg, inzwischen ist Werders Vorsprung auf 15 Punkte angewachsen.

  • In der Halbzeittabelle liegt der HSV mit 60 Punkten ganz vorne, erst auf Rang 8 folgt hier der Rivale aus Bremen (46).

  • Werder gelangen zuletzt vier Siege in Serie - die "Grün-Weißen" gewannen sieben der letzten acht Spiele (eine Niederlage).

  • Der HSV verlor vier der letzten fünf Gastspiele (ein Sieg). In der Hinrunde hatten die Elbstädter keine einzige Partie in der Fremde verloren.

  • Schießt Bremen wieder die meisten Tore (aktuell 70), stünde die Torfabrik der Liga zum fünften Mal in den letzten sieben Jahren an der Weser.

  • Bremen erzielte nach Schalke (17) die meisten Kopfballtore (15) und ließ nur fünf Tore mit der Stirn zu - kein Team weniger. Der HSV hingegen kassierte die meisten Kopfballgegentore der Liga (14).

  • Gegen keinen anderen Gegner traf Claudio Pizarro öfter ins Schwarze: Elf Mal netzte der Peruaner gegen den HSV ein (wie sonst nur gegen Wolfsburg).

  • Frank Rost, der Bundesliga-Spieler mit den meisten Spielen aller noch Aktiven (395), bestritt seine erste Partie vor beinahe 15 Jahren im Werder-Trikot.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH