offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

17.04.2010 | 15:30 Uhr

logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png b04.png
  • VfB Stuttgart
  • 2 : 1
    1 : 1
  • Bayer 04 Leverkusen

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Bayer will Negativserie beim starken VfB beenden

Leverkusen konnte in den letzten vier Bundesliga-Partien nicht gewinnen (ein Remis, drei Niederlagen). Der VfB hingegen holte so viele Punkte in den vergangenen fünf Spielen (zwölf, wie Werder und Wolfsburg) wie kein anderer Club.
  • Leverkusen gewann drei der letzten vier Begegnungen mit Stuttgart. Insgesamt hat in den 61 bisherigen Bundesliga-Begegnungen Leverkusen knapp die Nase vorn: 21 VfB-Siegen stehen 24 Erfolge der Rheinländer gegenüber (bei 16 Remis).

  • 4:0 siegten die Leverkusener im heimischen Stadion in der Hinrunde. Das Spiel war die letzte Liga-Partie, in der Stuttgart vier Gegentreffer kassierte.

  • Kein Team holte in der Rückrunde so viele Punkte wie der VfB (31).

  • Stuttgart hat unter Gross erst ein Heimspiel verloren (1:3 gegen den HSV). Bayer verlor auswärts zuletzt drei Mal in Folge.

  • Mit dem VfB und Bayer treffen zwei der drei Bundesligisten mit den meisten Weitschusstoren in der laufenden Saison aufeinander. Beide trafen je elf Mal aus der Ferne - nur der HSV mehr (13 Mal).

  • Mit Stuttgarts Jens Lehmann und Leverkusen Rene Adler treffen der letzte Stammkeeper der deutschen Nationalmanschaft und sein designierter Nachfolger aufeinander.

  • Arturo Vidal fehlt nur noch eine Verwarnung zum bayerinternen Rekord von Robert Kovac (13 Gelbe Karte in der Saison 1999/2000).

  • Stefan Kießling machte beim Leverkusener 4:0-Sieg in der Hinrunde seinen ersten und bislang einzigen Bundesliga-"Dreierpack".

  • Kießlings Schweizer Sturmparter Eren Derdiyok erlebte unter dem heutigen VfB-Coach Christian Gross beim FC Basel seinen Durchbruch im Profifußball. Er bestritt dort unter Gross 63 Ligaspiele und schoss 17 Tore.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH