Spieltag & Spielplan

Bundesliga

11.03.2010 - 08:15 Uhr


Slomka will den ersten Heim-Punkt

Hannover verlor seine letzten fünf Heimspiele allesamt. Damit wartet Slomka in der AWD-Arena noch auf seinen ersten Punkt.

  • Seit über 22 Jahren verloren die Niedersachsen in der Bundesliga kein Heimspiel mehr gegen die Eintracht. Die Hessen entführten zuletzt im November 1987 einen "Dreier" aus Hannover.

  • Gegen keine andere Bundesligamannschaft spielten die 96er so häufig remis wie gegen die Frankfurter (14 Mal).

  • Die Skibbe-Elf kassierte in den vergangenen beiden Partien genauso viele Gegentore wie zusammen in den sechs Spielen zuvor (sechs).

  • Kopfballschwache 96er: Die Hannoveraner kassierten schon zehn Kopfballgegentore, die zweitmeisten ligaweit. Die Slomka-Elf erzielte auch nur drei Kopfballtore - kein Team weniger.

  • Die Niedersachsen gewannen in dieser Saison auswärts häufiger (drei Mal) als in der heimischen AWD-Arena (zwei Mal).

  • Die Eintracht ist nach Leverkusen das zweikampfstärkste Team der Liga (52 Prozent gewonnen).

  • Hannover hat mit 32 Spielern ligaweit deutlich die meisten Akteure eingesetzt.

  • Elson ist der einzige Bundesliga-Spieler, der in dieser Saison für zwei Vereine (für Stuttgart und Hannover) getroffen hat. Alle drei Tore erzielte er gegen den SC Freiburg.

  • Slomka steht nur einen Zähler vor seinem 150. Punkt als Bundesligatrainer. Das nächste Gegentor seiner 96er wäre für Slomka das 100. Bundesliga-Gegentor als Trainer.

Weitere Artikel
#BLTippspiel
#Spielplan
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH