Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

18.02.2010 - 08:16 Uhr


Bleibt Hoffenheim gegen Gladbach ohne Pleite?

1899 ist ligaübergreifend noch ungeschlagen gegen die Borussia (drei Siege, zwei Remis). Beide Duelle im heimischen Stadion (ein Mal Bundesliga 1:0, ein Mal 2. Liga 4:2) konnten die Sinsheimer siegreich gestalten.

  • Beide Teams stiegen am Ende der Saison 2007/08 gemeinsam in die Bundesliga auf, Gladbach als Tabellenführer, Hoffenheim als Zweiter.

  • In der Hinrunde gelang es der Rangnick-Elf eine 2:0-Führung der "Fohlen" noch in einen 4:2-Erfolg zu drehen.

  • Aus den letzten vier Spielen auf fremden Plätzen holte die Borussia nur einen Punkt (Platz 14 der Auswärtstabelle), in den letzten beiden Auswärtspartien blieb die Frontzeck-Elf ohne eigenen Treffer.

  • Die Borussen waren schon sieben Mal nach Ecken erfolgreich (wie Frankfurt), nur Leverkusen öfter (acht Mal). Die "Fohlen" kassierten allerdings auch schon sieben Gegentreffer nach Ecken - nur Wolfsburg mehr (neun).

  • Hoffenheim muss gegen Gladbach Luiz Gustavo und Salihovic gesperrt entbehren, zudem ist der Einsatz der weiteren defensiven Mittelfeldspieler Vorsah und Zuculini fraglich.

  • Gladbach erzielte 58 Prozent seiner Tore in der ersten Hälfte, nur der BVB einen größeren Anteil seiner Tore (65 Prozent). Fünf der letzten sechs Treffer erzielte die Borussia vor der Pause. Wie die Bayern trafen sie zwischen der 16. und 30. Minute ligaweit am häufigsten: neun Mal.

  • Als Trainer von Hannover 96 musste Rangnick nach der 0:1-Auswärtspleite auf dem Gladbacher Bökelberg am 6. März 2004 seinen Arbeitsplatz räumen.

  • Hildebrand ist, gemessen an der Quote der gehaltenen Schüsse (65,2 Prozent) der drittschlechteste Stammkeeper der Liga, Bailly der zweitschlechteste: 65 Prozent (Hannovers Fromlowitz: 62,5 Prozent).

  • Marvin Compper war von 2003 bis 2008 am Niederrhein tätig. Zwei Jahre spielte er für die zweite Mannschaft, bis er 2005 den Sprung in den Profikader schaffte. In der Bundesliga und in der 2. Liga brachte er es insgesamt auf 31 Einsätze für die "Fohlen"-Elf.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH