offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

18. Spieltag

17.01.2010 | 17:30 Uhr

koe.png bvb.png
  • 1. FC Köln
  • 2 : 3
    0 : 2
  • Borussia Dortmund

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Die Durststrecke von Podolski

Lukas Podolski hat erst ein Saisontor auf dem Konto und seit dem 5. Spieltag nicht mehr getroffen. 1063 torlose "Poldi"-Minuten, das hatte es in der Bundesliga vorher noch nie gegeben.
  • Aus den letzten elf Begegnungen beider Teams holte der FC nur einen Sieg (3 Unentschieden, 7 Niederlagen).

  • Fast auf den Tag genau vor 28 Jahren, am 16. Januar 1982, trafen Dortmund und Köln zum ersten und bislang einzigen Mal am 18. Spieltag aufeinander. Die Begegnung gewann der BVB zu Hause 1:0 durch Bernd Klotz' Tor.

  • Michael Zorc stand auch auf dem Platz. Die Kölner konnten in den letzten vier Spielzeiten zum Rückrundenauftakt nicht gewinnen (3 Remis, 1 Niederlage) und sind damit von allen Bundesligisten zum Rückrundenstart am längsten sieglos.

  • Die "Schwarz-Gelben" sind nicht nur in der aktuellen Saison am zweitlängsten unbesiegt (seit 10 Partien), sondern auch seit der Spielzeit 2003/04 (0:1 gegen Schalke) ohne Niederlage beim Rückrundenauftakt (3 Siege, 2 Remis).

  • Kein Team spielte in der laufenden Saison häufiger zu Null als Köln (10 Mal). Mit 361 Bundesliga-Minuten ohne Gegentor sind die Geißböcke Spitzenreiter im Liga-Vergleich. Nach den zweitplatzierten Schalkern (355 Minuten) folgt schon der Kontrahent aus Dortmund (125 Minuten).

  • Sieben Mal geriet der FC in Rückstand, sieben Mal wurde die Partie auch verloren. Als einziges Team der Liga blieben die Kölner nach Rückstand ohne Punkt.

  • Kein Team erzielte ligaweit anteilig so viele Tore in der 1. Hälfte wie Dortmund (65 Prozent). Die Geißböcke gaben ligaweit die wenigsten Torschüsse ab (157).

  • Lucas Barrios schoss die zweitmeisten Tore der Liga (9, hinter Leverkusens Kießling mit 12).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH