Spieltag & Spielplan

Bundesliga

19.11.2009 - 07:32 Uhr


Die Unbesiegbaren kommen

Seit nunmehr 19 Pflichtspielen konnte keine Mannschaft die Elf von Thomas Schaaf schlagen (13 Siege, sechs Remis).

  • Freiburg gewann nur drei seiner zehn Bundesliga-Heimspiele gegen die "Grün-Weißen" (ein Remis, sechs Niederlagen). Auch in der Gesamtbilanz liegen die Hanseaten klar vorn: 13 Werder-Siegen stehen nur fünf Freiburger Erfolge bei zwei Unentschieden gegenüber.

  • In Bochum gelang Freiburg nach vier Niederlagen in Folge wieder ein Sieg (2:1).

  • Zuletzt spielten die "Grün-Weißen" in der Bundesliga zwei Mal in Folge remis. Sie sind seit elf Liga-Partien unbesiegt.

  • Heimschwach: Freiburg holte erst vier Punkte im badenova-Stadion - das ist die schlechteste Bilanz in der Liga (mit Köln und Hertha BSC).

  • Nur zehn Gegentore in den ersten zwölf Partien - das ist die beste Bilanz unter Thomas Schaaf und die drittbeste in der Werder-Historie. Damit stellen die "Grün-Weißen" aktuell nach Spitzenreiter Leverkusen (acht Gegentreffer) und zusammen mit dem FC Bayern die zweitbeste Abwehr der Liga.

  • Nur die Tabellenschlusslichter Hertha (26 Gegentore) und Bochum (25) mussten mehr Gegentreffer hinnehmen als der SCF (24).

  • Die Breisgauer gewannen nur 48,5 Prozent ihrer Zweikämpfe am Ball - nur Schalke und Bochum sind schlechter (je 48,2 Prozent).

  • Freiburgs bester Torschütze Mohamadou Idrissou (vier Tore) ist seit 486 Spielminuten ohne Treffer.

  • Tim Wiese ist mit einer Quote von 82,6 Prozent gehaltenen Bällen der beste Stammkeeper der Bundesliga.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH