offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

10. Spieltag

25.10.2009 | 17:30 Uhr

boc.png svw.png
  • VfL Bochum
  • 1 : 4
    1 : 2
  • SV Werder Bremen

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Werder wieder zu Null?

Tim Wiese könnte am 10. Spieltag in Bochum den vereinsinternen Rekord von Oliver Reck brechen (641 Minuten). Bleibt Wiese 23 Spielminuten ohne Gegentor, hat er Reck überholt.
  • Beide Teams trafen 64 Mal in der Bundesliga aufeinander, die Bilanz spricht mit 39:10 Siegen (bei 15 Remis) klar für Werder. Der VfL konnte nur eins der letzten 15 (!) Bundesliga-Spiele gegen die Bremer gewinnen. Zehn gingen verloren, vier Mal ergatterte der VfL immerhin einen Punkt.

  • Der letzte Bochumer Heimsieg gegen Bremen liegt schon über zehn Jahre zurück. Am 08.09.1998 gewann der VfL zu Hause mit 2:0, seitdem gab es im rewirpowerSTADION drei Remis und vier Niederlagen bei 5:18 Toren – darunter ein 0:6 am 14.10.2006.

  • Der VfL ließ schon 59 Schüsse auf den eigenen Kasten zu – Ligahöchstwert. Bremen dagegen hat zusammen mit Leverkusen die meisten Zu-Null-Spiele aller Bundesligisten (sechs).

  • Die "Blau-Weißen" bestritten zwar ligaweit die drittmeisten Zweikämpfe am Ball (genau 1.000), konnten aber lediglich 46,9 Prozent für sich entscheiden, was der schlechteste Wert ligaweit ist.

  • Kein Team außer dem VfL kassierte bereits sechs Gegentore per Kopf. Werder musste dagegen als einziges Bundesliga-Team noch kein Kopfballgegentor hinnehmen.

  • Nur 73,3 Prozent aller Bochumer Pässe kamen beim Mitspieler an – kein Team schlägt ungenauere Pässe als die Westfalen. Dazu spielten die Bochumer auch die wenigsten Pässe aller 18 Teams.

  • Werder ist seit acht Bundesliga-Spielen unbesiegt und gewann die letzten drei Partien in Folge. In den letzten fünf Spielen blieb Werder zudem ohne Gegentor. Tim Wiese ist sogar seit 619 Minuten ohne Gegentor.

  • Claudio Pizarro traf bereits vier Mal per Kopf, kein anderer Spieler öfter als zwei Mal. Mit sechs Treffern insgesamt steht der Peruaner zusammen mit Stefan Kießling auch an der Spitze der Torjägerliste.

  • Torsten Frings könnte in Bochum sein 350. Bundesliga-Spiel bestreiten. Der Bremer hat die meisten Partien aller aktiven Feldspieler auf dem Buckel.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH