offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

26.09.2009 | 18:30 Uhr

hsv.png fcb.png
  • Hamburger SV
  • 1 : 0
    0 : 0
  • FC Bayern München

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Beste Offensivreihen und "Ehemaligentreffen"

Seit 5 Spielen sind die Norddeutschen gegen den Rekordmeister ungeschlagen. Dabei gab es 2 Siege und 3 Remis für die Hamburger.
  • Am 19. Mai 2001 wurde der FC Bayern durch ein spätes 1-1 von Patrik Andersson beim HSV Deutscher Meister vor Schalke 04.

  • 10 Tore schossen die Münchner in den letzten 3 Ligaspielen. Dazu kommen 3 Treffer gegen Maccabi Haifa in der Champions League. An den ersten 3 Spieltagen netzte der FCB nur 3-mal ein.

  • Der HSV ist saisonübergreifend seit 7 Spielen ungeschlagen (5 Siege, 2 Remis), so lange wie kein anderes Bundesliga-Team.

  • Bayern feierte zuletzt 3 BL-Siege in Folge. Das gelang ihnen zuletzt unter Jupp Heynckes vom 30. bis zum 32. Spieltag der Vorsaison.

  • Die Hamburger stellen mit 16 Toren den besten Angriff der Liga, die Bayern den zweitbesten mit 13 Treffern.

  • 7 ihrer 16 Tore erzielten die Hamburger in der Anfangsviertelstunde - mit Abstand die meisten aller Teams, gefolgt von Freiburg und Dortmund (je 2).

  • Mit Butt, van Buyten und Olic haben die Bayern 3 ehemalige Ham­burger im Team. Beim HSV stehen neben Ze Roberto auch Jansen, Jarolim, Trochowski und Guerrero unter Vertrag, die bereits für den Rekordmeister die Fußballschuhe schnürten.

  • Seit seinem Wechsel von der Isar an die Elbe ist Ze Roberto richtig torgefährlich geworden. Gegen Frankfurt schoss er sein 3. Tor im 6. Ligaspiel für den HSV und ist damit nach dem verletzten Paolo Guerrero der beste Hamburger Torschütze.

  • HSV-Coach Bruno Labbadia hat sich von 1991 bis 1994 in die Herzen vieler Bayern-Fans gespielt. Vom dmaligen Meister aus Kaiserslautern an die Isar gewechselt, gelangen dem Stürmer in 82 Bundesliga-Spielen für den FCB 28 Tore.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH