offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

4. Spieltag

30.08.2009 | 15:30 Uhr

bsc.png svw.png
  • Hertha BSC
  • 2 : 3
    0 : 0
  • SV Werder Bremen

Bundesliga

26.08.2009 - 18:25 Uhr


Pizarro und Wichniarek mit starken Bilanzen

Erstmals seit April 2009 verlor die Hertha wieder 2 Spiele in Folge. Die damalige Negativserie (3 Pleiten in Folge) wurde mit einem 2:1-Heimsieg gegen Bremen beendet.
  • Gegen keine andere Mannschaft zog Hertha so häufig den Kürzeren wie gegen Bremen. Die Hälfte aller Partien gegen die Hanseaten wurde verloren - aus 56 Spielen schlagen 28 Niederlagen zu Buche.

  • Hertha und Werder gewannen beide jeweils nur 1 ihrer letzten 5 BL-Spiele.

  • Kein Team erzielte mehr Treffer nach Standards als die Bremer (3, wie Stuttgart).

  • Die Hertha hat von allen Bundesligisten mit 47.2% die zweitschlechteste Zweikampfbilanz (nur Leverkusen schlechter, 46.7%).

  • Bremens Özil gab ligaweit die meisten Torschüsse ab (14). Bei den nicht geblockten Versuchen (11) steht ihm Herthas Kacar aber kaum nach (10).

  • Viel Glück haben die Hauptstädter: 4 Mal rettete für die Hertha der Pfosten oder die Latte - Ligahöchstwert!

  • Claudio Pizarro liegen die Berliner. Schon 9 Mal traf der Peruaner gegen die "Alte Dame”, 5 Mal davon in Grün-Weiß. Nur gegen den HSV (11) und Wolfsburg (10) erzielte der Angreifer mehr Tore.

  • Sein Berliner Pendant Artur Wichniarek hat gegen Werder sogar die meisten Tore geschossen (5), keines davon allerdings im Dress der Hertha.

  • Lucien Favre und Thomas Schaaf haben in 4 Begegnungen noch nie Unentschieden gegeneinander gespielt.

  • Mögliche Aufstellungen:
    Hertha: Drobny - Stein, Friedrich, von Bergen, Pejcinovic - Ebert, Kacar, Cicero, Nicu - Piszczek, Domovchiyski

    Bremen: Wiese - Fritz, Mertesacker, Naldo, Boenisch - Frings - Borowski, Özil, Marin - Hunt, Pizarro

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH