Spieltag & Spielplan

Bundesliga

12.08.2009 - 21:50 Uhr


Hamburgs Lieblingsgegner kommt

Die Hanseaten gewannen die letzten 3 Heimspiele gegen den BVB allesamt.

  • Gegen keinen anderen Klub schossen die Hamburger so viele Tore wie gegen Dortmund (154).

  • In der letzten Saison erlitten beide Klubs ihre 1. Saisonniederlage erst am 5. Spieltag. Nach 4 Runden war der HSV Tabellenführer, die Dortmunder lauerten auf dem 4. Platz.

  • Nur der FC Bayern (29 Punkte) und Leverkusen (26, bessere Tordifferenz) waren 2008/09 auswärts erfolgreicher als Dortmund (26). Von den letzten 6 Pflichtspielen vor fremdem Publikum gewann die Borussia 4 (1 Niederlage).

  • Am 1. Spieltag brachten die Borussen 11 Schüsse aufs Tor - mehr gelangen ihnen während der gesamten letzten Saison nicht an einem Spieltag. Dabei brachten 8 verschiedene Spieler mindestens 1 Schuss aufs Tor.

  • In der letzten Saison holten die Hanseaten zu Hause 41 Punkte - nur Meister Wolfsburg mehr (49).

  • In der letzten Minute der letzten Saison traf Piotr Trochowski zum Hamburger 3-2-Sieg in Frankfurt. Damit verdrängte der HSV die Borussia doch noch vom begehrten 5. Platz.

  • 2008/09 war Roman Weidenfeller neben Jens Lehmann der Torwart mit den meisten Zu-Null-Spielen (13). In 6 seiner letzten 8 BL-Spiele blieb er ohne Gegentreffer.

  • Im Sommer letzten Jahres wechselten Mladen Petric und Mohamed Zidan zum jeweils anderen Klub. Der HSV überwies zudem einen Millionenbetrag.

  • Am 1. Spieltag kamen ligaweit nur 2 Spieler auf eine 3-stellige Anzahl an Ballkontakten: Marcel Schmelzer hatte 109 Aktionen am Ball - im Schnitt alle 50 Sekunden eine. Steven Cherundolo kam auf 100 Kontakte.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH