offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

31. Spieltag

09.05.2009 | 15:30 Uhr

bvb.png ksc.png
  • Borussia Dortmund
  • 4 : 0
    1 : 0
  • Karlsruher SC

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


KSC seit drei Spielen ungeschlagen

Die letzten 3 Vergleiche zwischen beiden Teams in Dortmund endeten allesamt remis.
  • Die Borussen sind zuhause gegen den KSC seit über 21 Jahren ungeschlagen - den letzten Karlsruher Sieg gab es am 03.10.1987 (2-0).

  • Karlsruhe ist erstmals in dieser Saison 3 Spiele in Folge ungeschlagen und blieb ebenfalls erstmals 08/09 in 2 Partien hintereinander ohne Gegentor.

  • Der BVB gewann seine letzten 6 Spiele und stellte damit den Vereinsrekord ein.

  • Dortmund gewann seine letzten 3 Heimspiele und ist neben Wolfsburg als einziges Team noch ohne Heimniederlage.

  • Der KSC ist trotz des Sieges in Leverkusen am vorletzten Spieltag noch das zweitschlechteste Auswärtsteam (7 Punkte) und stellt mit nur 9 Toren in 15 Spielen den schwächsten Angriff in der Fremde.

  • Das Klopp-Team kassierte nur 2 Gegentreffer nach Kontern (nur Hertha weniger, 1), während sich der KSC 10 Gegentore nach Kontern einfing - Höchstwert (mit Gladbach).

  • Der BVB traf 9-mal nach einem langen Pass - das ist Ligahöchstwert.

  • Dortmunds bester Vorbereiter Tamas Hajnal (7 Assists) spielte in der vergangenen Saison noch für den KSC und war dabei sowohl bester Vorbereiter (9 Assists) als auch bester Torschütze (8 Tore, wie Freis) der Badener.

  • Den umgekehrten Weg ging in der Winterpause Giovanni Federico - er wechselte vom BVB zum KSC, nachdem er in der Hinserie für die Dortmunder nur 2-mal in der Liga zum Einsatz kam.

Twitter

Tabelle
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH