Spieltag & Spielplan

Bundesliga

16.01.2009 - 16:17 Uhr


Demba Ba trifft vorwiegend auswärts

Am 7. Spieltag begegneten sich 1899 Hoffenheim und Eintracht Frankfurt zum 1. Mal in einem Pflichtspiel. Demba Ba steuerte zum 2:1-Sieg von 1899 einen Doppelpack bei.

  • In den letzten 3 Heimspielen holte die Eintracht nur 1 Punkt.

  • Die letzten 3 Partien der Hoffenheimer endeten allesamt unentschieden. Insgesamt wartet der Aufsteiger nun schon seit 5 Partien auf einen Sieg.

  • Erstmals in seiner jungen BL-Geschichte blieb 1899 zuletzt an 2 Spieltagen in Folge ohne Tor.

  • Allerdings blieb die Rangnick-Elf auch noch nie öfter als 2-mal in Serie ohne Gegentor wie aktuell.

  • Nur Schalke konnte häufiger zu Null spielen (9-mal) als der Aufsteiger (8-mal, wie der BVB).

  • Bei beiden Teams sank die Torquote nach der Winterpause drastisch: Frankfurt erzielte nur 0,8 Tore pro Spiel (1,4 in der Hinrunde), die TSG 1,2 (2,5).

  • Keine Mannschaft ließ mehr Gegentreffer in der Anfangsviertelstunde zu als Frankfurt (8).

  • Jedoch kassierten die Hessen in den letzten 15 Minuten nur 3 Gegentore - kein Team weniger.

  • Demba Ba, nach Ibisevic Top-Torjäger der Hoffenheimer, erzielte 8 seiner 11 Saisontore in der Fremde.

  • Der Pechvogel der Liga kommt aus Hessen: Martin Fenin traf ligaweit am häufigsten Pfosten oder Latte (5-mal).

  • Friedhelm Funkel konnte noch keinen Punkt gegen Ralf Rangnick holen - in 5 Duellen gab es 5 Pleiten für den Frankfurter Trainer.

Weitere Artikel
#Spielplan
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH