Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

20.12.2008 - 22:46 Uhr


Magath kehrt zurück

Mit einem Sieg könnte der Hamburger SV seine Bilanz gegen den VfL Wolfsburg ausgleichen (23 Spiele - 7 Siege, 8 Niederlagen, 8 Remis).

  • Der HSV gewann keines der letzten 4 Pflichtspiele gegen die "Wölfe" (2 Niederlagen).

  • In den letzten 3 Pflichtspielen gegen den VfL schossen die Hanseaten nur 2 Tore.

  • Hamburg gewann die letzten 6 Heimspiele und kassierte dabei nur 2 Gegentreffer.

  • Mit 10 Punkten ist der VfL das beste Team der Rückrunde - nur den "Wölfen" gelangen zuletzt 3 Siege in Folge.

  • 10 seiner 13 Saisonsiege feierte die Jol-Truppe mit 1 Tor Differenz - Ligahöchstwert.

  • Wolfsburg ließ die wenigsten Schüsse auf das eigene Tor zu (75) - nur 3 Mannschaften kassierten weniger Gegentreffer als der VfL (27).

  • Edin Dzeko erzielte an den letzten 3 Spieltagen (jeweils ohne seinen etatmäßigen Sturmpartner Grafite) 5 Treffer - das schaffte in diesem Zeitraum ligaweit sonst nur Mario Gomez (ebenfalls 5 Tore).

  • Marcell Jansen erzielte in Leverkusen sein 1. BL-"Doppelpack" - die Hanseaten übernahmen mit dem 2-1-Sieg zum 3. Mal in der laufenden Saison die Tabellenspitze (insgesamt waren sie 5-mal Tabellenführer).

  • Felix Magath kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück. Mit dem HSV gewann Magath als Spieler den Europapokal der Landesmeister - wobei er im Finale 1983 sogar das Goldene Tor gegen Juventus Turin erzielte. Außerdem gewann er mit den Hamburgern den Europapokal der Pokalsieger 1977 sowie 3 Deutsche Meisterschaften und 1- mal den DFB-Pokal. Der HSV war 1995 auch seine 1. Station als Trainer.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH