offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

20. Spieltag

14.02.2009 | 15:30 Uhr

h96.png logos_80x80_vfb_stuttgart_1.png
  • Hannover 96
  • 3 : 3
    2 : 2
  • VfB Stuttgart

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Angstgegner aus dem Schwabenland

Seit dem Wiederaufstieg 2002 glückte den Niedersachsen noch kein Heimsieg über die Stuttgarter (3 Remis, 3 Niederlagen).
  • Vor rund 20 Jahren gewann 96 letztmals vor heimischer Kulisse gegen den VfB (2-0 in der Saison 1988/89).

  • Gegen keine andere Mannschaft feierten die Schwaben einen höheren Sieg als gegen Hannover: In der Saison 1985/86 schickten sie die Niedersachsen mit 7-0 nach Hause. Michael Nushöhr verwandelte dabei 3 Elfmeter - das ist einmalig in der BL-Historie.

  • In 4 der letzten 6 Begegnungen wurde ein Spieler des Feldes verwiesen - 3-mal war dies ein Stuttgarter. Sollte diesmal wieder ein VfB-Akteur vorzeitig den Platz verlassen müssen, wäre es der 100. Platzverweis in der BL-Geschichte der Schwaben.

  • Stuttgart verlor nur 1 der letzten 13 Aufeinandertreffen mit Hannover (8 Siege, 4 Unentschieden).

  • Hannover verlor in der Liga nur 1 der letzten 17 Heimspiele - am 8. Spieltag gegen Hoffenheim mit 2-5!

  • Unter Markus Babbel ließen die Schwaben in der Liga erst 2 Punkte liegen - 4 Siege, 1 Remis (2-2 gegen den FC Bayern).

  • 96 ist das einzige Team, das vor heimischem Publikum noch kein Gegentor in den ersten 30 Minuten zuließ.

  • Kein Team traf seltener per Kopf als Hannover (2-mal). In der Vorsaison hatten die Niedersachsen noch 20-mal eingeköpft.

  • Die Stuttgarter schlugen die meisten Flanken aus dem Spiel heraus (445). 3 der 4 Tore in Leverkusen fielen zuletzt auf diese Art und Weise.

  • Mario Gomez ist mit 3 Treffern der beste Schütze in der Rückrunde. Sein nächstes Tor wäre das 50. in seiner Profi-Karriere.

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion
Tippspiel
Tabellenrechner

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH