Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

10.11.2008 - 12:26 Uhr


Statistik spricht für Hertha-Heimsieg

Die Hessen verloren die letzten 3 Gastspiele in dieser Saison mit 0-10 Toren! Hertha hingegen gewann die letzten 6 Partien vor heimischer Kulisse!

  • Zum Auftakt der Rückrunde 2007/08 erzielte Martin Fenin in seinem 1. BL-Spiel gleich einen Dreierpack zum 3-0-Sieg - alle Tore legte der Grieche Amanatidis auf.

  • In den letzten 9 Begegnungen fiel vor der Halbzeitpause nie mehr als 1 Treffer.

  • In der Hinrunde siegten die Berliner nach Treffern von Raffael und Ebert mit 2-0.

  • Letztmals in der Saison 1975/76 teilten beide Teams in Berlin die Punkte (4-4). Seither fand ein Heimspiel der Hertha gegen Frankfurt immer einen Sieger.

  • Die Hessen verloren die letzten 3 Gastspiele in dieser Saison mit 0-10 Toren! Hertha hingegen gewann die letzten 6 Partien vor heimischer Kulisse!

  • Die Elf von Lucien Favre spielte die beste Hinrunde ihrer BL-Geschichte: 10 Siege und 33 Punkte stehen auf der Habenseite.

  • Die Hessen kassierten die meisten Gegentore in der Anfangsviertelstunde (7), 5 davon in der Fremde.

  • Die Berliner schossen die meisten Joker-Tore (8) – beim 4-0 im letzten Spiel vor der Winterpause trafen alle 3 Einwechselspieler. Die Eintracht ist jedoch die einzige Mannschaft, gegen die noch kein Joker stach.

  • Die Abhängigkeit von Marko Pantelic ist vorüber: Der Serbe traf "nur" 4-mal - 22 der 23 anderen Saisontore wurden von Spielern erzielt, die in der Ära Favre verpflichtet wurden.

Weitere Artikel
Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH