Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

09.09.2008 - 12:37 Uhr


VfB ein gern gesehener Gast in Berlin

Stuttgart ist seit 11 Gastspielen bei Hertha BSC ohne Sieg (7 Niederlagen)!

  • Der letzte Pflichtspielsieg an der Spree gelang dem VfB 1997 - allerdings nicht gegen die Berliner, sondern Energie Cottbus: Mit einem 2-0-Sieg holten die Schwaben damals den DFB-Pokal.

  • In der letzten Saison gewann die "alte Dame” beide Vergleiche mit 3-1. Beim Hinrundenspiel gelangen Chahed und Okoronkwo das jeweils 1. BL-Tor, in der Rückrunde feierte Raffael in Stuttgart sein Tor-Debüt im Oberhaus.

  • 3-mal spielte Hertha in der laufenden Saison zu Null - kein Team häufiger.

  • Die Berliner holten nur 2 von 11 Punkten vor eigenem Publikum.

  • In den letzten 3 BL-Spielen der Herthaner fiel jeweils nur 1 Tor (2 Siege, 1 Niederlage).

  • Gelang dem VfB in dieser Saison ein Tor, gewann die Veh-Truppe auch. Allerdings wechselten sich bei den Schwaben Spiele mit Torerfolgen und torlose Partien ab. In Berlin müssten sie der Serie nach wieder ohne Treffer bleiben.

  • Nach Schalke 04 (7) kassierten die Teams von Lucien Favre und Armin Veh die wenigsten Gegentreffer (je 8).

  • Die Berliner verursachten die meisten Eckbälle (56).

  • Für den VfB-Coach sind die Hauptstädter der absolute Angstgegner: Noch nie konnte er gegen die Hertha gewinnen (8 Partien, 6 Niederlagen).

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH