offizielle Webseite

Liveticker

Spieltag & Spielplan

7. Spieltag

05.10.2008 | 17:00 Uhr

bvb.png h96.png
  • Borussia Dortmund
  • 1 : 1
    1 : 1
  • Hannover 96

Bundesliga

01.01.1970 - 01:00 Uhr


Hecking ist gegen Klopp noch ungeschlagen

Tore sind garantiert: Keine der 34 Begegnungen in der Liga endete mit einer Nullnummer.
  • Hannover ist seit 4 Spielen gegen den BVB ungeschlagen (zuletzt 3 Siege). Szabolcs Huszti traf in seinen 4 BL-Spielen gegen Dortmund immer jeweils 1-mal.

  • Mitte April 2008 empfing der BVB die Niedersachsen zuletzt: Bei der 1-3-Pleite machte Marcel Höttecke, Debütant zwischen den Pfosten, eine äußerst unglückliche Figur.

  • Der letzte Heimsieg der Dortmunder gegen 96 ist schon fast 5 Jahre her: Am 18.10.03 hieß es 6-2 für die Borussen.

  • Neuverpflichtungen machen sich bezahlt: 50% der Dortmunder Saisontore erzielten die Neuzugänge. Subotic (3), Santana (2) und Hajnal (1) markierten 6 von 12 Toren.

  • Der BVB erzielte nach Werder Bremen (5) die meisten Tore von außerhalb des Strafraums (3, wie Hoffenheim).

  • Die Borussia erzielte wie Schalke und Wolfsburg die meisten Tore durch Abwehrspieler (5).

  • In der Fremde harmlos: Hannover 96 kassierte zuletzt 4 Pleiten in Folge. Seit 5 Partien wartet 96 auf einen Auswärtssieg.

  • Dieter Hecking wird sein 75. BL-Spiel an der Seitenlinie machen. Bei einer Niederlage würde seine Bilanz ausgeglichen sein (28 Siege und 28 Niederlagen). Gegen Jürgen Klopp ist Hecking allerdings noch ungeschlagen (2 Siege aus 2 Spielen).

Twitter

Tabelle
Ab ins Stadion

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH