Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

07.09.2008 - 17:00 Uhr


VfB will Revanche nehmen

Die Borussia war neben Hertha BSC das einzige Team, das die Schwaben in der letzten Saison 2-mal besiegen konnte.

  • Dortmund gelang in 8 der letzten 11 Punktspiele gegen die Stuttgarter kein Tor. Bei den letzten 6 Niederlagen gegen die Schwaben schaffte der BVB kein Tor.

  • Die Dortmunder Abwehr (2.00 Gegentore pro Spiel) war letztmals 1978/79 löchriger, als die Mannschaft um Mirko Votava 70 Gegentreffer hinnehmen musste (2.06 proPartie) und die Saison auf dem 12. Rang abschloss.

  • Zusammen mit Schalke stellt der VfB die beste Abwehr der Liga (je 4 Gegentore).

  • In den letzten 6 BL-Spielen, in denen der VfB traf, war Gomez unter den Torschützen.

  • Rollentausch: In der letzten Saison war Diego Klimowicz mit 5 Toren als Einwechselspieler Top-Joker der Liga, aktuell liegt nur Tim Borowski (3) vor Dortmunds Stürmer Alexander Frei (2).

  • Keine Mannschaft kassierte in der Bundesliga so viele Feldverweise wie der VfB (99). Im Trikot des BVB hingegen flog kein Spieler öfter vom Platz als Jens Lehmann, der Keeper der Schwaben.

  • Roman Weidenfeller und Marc Ziegler hielten je 8 Schüsse. Allerdings musste der Stammkeeper 4-mal so oft (8-mal) hinter sich greifen wie sein Ersatzmann (2-mal).

  • Obwohl er gegen den KSC keinen einzigen Ball abwehren konnte, ist Jens Lehmann mit 83.3% gehaltener Bälle stärkster Stammkeeper der Liga.

  • Armin Veh konnte als Coach nur 1 von 8 Ligapartien gegen Dortmund gewinnen (6 Niederlagen). Jürgen Klopp holte in 6 Partien gegen den VfB nur 1 Punkt.

Tabelle
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH