Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Spieltag & Spielplan

Bundesliga

03.09.2008 - 15:56 Uhr


Angstgegner aus dem hohen Norden

Gegen Bremen kassierten die Münchner die meisten BL-Niederlagen (25).

  • Die letzten beiden Bremer Gastspiele in München endeten jeweils 1-1. In diesem Jahrtausend gewann Bremen 3-mal bei den Bayern - jedoch noch nicht in der Allianz Arena.

  • Bayerns 4-0-Triumph im Weserstadion am 2. Spieltag der letzten Saison war der einzige Sieg der Münchner in den letzten 5 Bundesliga-Begegnungen mit dem Erzrivalen (2 Niederlagen).

  • Zum Oktoberfestanstich hatte der Rekordmeister 24-mal Heimrecht - und wurde nie bezwungen (15 Siege, 9 Remis).

  • Gegen Bremen kassierten die Münchner die meisten BL-Niederlagen (25).

  • Bayern ist ligaweit am längsten ungeschlagen (14 Spiele, 10 Siege). Zu Hause verlor der Rekordmeister in der Liga seit bald 1 ½ Jahren nicht mehr (letztmals im April 2007 - gegen Hamburg).

  • Alle 8 Werder-Tore fielen ab der 60. Spielminute.

  • Bremen traf an den letzten 14 Spieltagen mindestens 1-mal - das ist aktuell die längste Torserie der Liga.

  • Die Hanseaten spielten die meisten Pässe (1876) und taten dies auch noch mit der geringsten Fehlpassquote (15.4%).

  • 5-mal traf die Klinsmann-Elf nach Standards - das ist Ligahöchstwert. Damit fiel jedes 2. Tor der Münchner nach einem ruhenden Ball - in der vergangenen Saison war es nur knapp jeder 6. Bayern-Treffer.

  • Bei der 85. Auflage des Nord-Süd-Schlagers treffen mit Tim Borowski und Miroslav Klose auf Münchner Seite, sowie Claudio Pizarro und Torsten Frings von Werder, auf ihren Ex-Klub.

Weitere Artikel
Tabelle
Interviews
Statistik
Stats&Facts
Saison

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH