Spieltag & Spielplan

Bundesliga

13.08.2008 - 13:06 Uhr


Premiere in der Lausitz

Der FC Energie und Hoffenheim treffen sich zum 1. Vergleich in einem Pflichtspiel.

  • Während die Lausitzer in den letzten beiden Spielzeiten zum Saisonauftakt torlos blieben, verlor 1899 vor 1 Jahr zu Hause gegen den SV Wehen nach 2-0-Führung noch mit 2-3.

  • Zuletzt schaffte es der VfL Wolfsburg 1997, in seinem allerersten BL-Spiel zu gewinnen (1-0 in Rostock).

  • Seitdem holten die Neulinge Ulm (1999) 1 Punkt und Unterhaching (1999), Cottbus (2000) und Mainz (2004) verloren ihr Debüt.

  • Zum 1. Mal seit 1999 schaffte ein Team den Durchmarsch aus der Drittklassigkeit ins Oberhaus.

  • Auch damals war es mit dem SSV Ulm 1846 ein Team aus Baden- Württemberg - und auch damals war Ralf Rangnick beteiligt, der die Spatzen bis März 1999 trainierte.

  • Die Donaustädter stiegen allerdings postwendend aus der Bundesliga ab. Starker Endspurt: Bis zum 23. Spieltag der Vorsaison hatten die Lausitzer nur 2-mal nicht auf einem Abstiegsplatz gestanden (an den ersten beiden Spieltagen).

  • Cottbus gewann die letzten 5 Heimspiele der vergangenen Saison. Die Bösen Buben aus der Lausitz sind brav geworden: In ihrer BL-Geschichte wurden nie weniger Spieler des Feldes verwiesen (1) und nie wurden weniger Gelbe Karten verteilt als in der Saison 07/08 (70).

  • Erfolgscoach: Alle 9 Saisonsiege holten die Lausitzer nach dem Trainerwechsel von Petrik Sander zu Bojan Prasnikar. Ramazan Özcan hielt 78.3% der Schüsse auf sein Tor.

  • Florian Fromlowitz war als einziger Torwart der 2. Liga noch besser (78.7%). Ervin Skela war 1 von 2 BL-Feldspielern, die in allen 34 Partien zum Einsatz kamen.

Weitere Artikel
#BLFantasy
#BLTippspiel
Zu- und Abgänge

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH