Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Indem Sie "OK" anklicken ohne Ihre Cookie Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung Cookies zu verwenden. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien, sofern Sie weitere Informationen wünschen. OK
Die Wutrede von Giovanni Trapattoni  

Nicht einmal drei Minuten dauerte der Auftritt von Giovanni Trapattoni am 10. März 1998. Aber die Worte, die er in italienisch-deutschem Stakkato in die Blöcke diktierte, wurden Kult. Kinder und Jugendliche adaptierten seine Sprüche und nahmen "Schwach wie Flasche leer" oder "ich habe fertig" in ihren Sprachschatz auf.

MEHR

Kuriose Eigentore  

Klotz, Oswald und Bockenfeld versenkten den Ball ansehnlich im eigenen Netz

MEHR

Wie der Vater...  

In der Bundesliga traten einige Söhne in die Fußstapfen ihrer Väter.

MEHR

Die lustigsten Torjubel der Bundesliga-Historie  

So verrückte Sachen machten die Spieler nach ihren Treffern.

MEHR

Von Ailton bis Zeze  

Abwehrrecken, Sambatänzer und Knipser - eine Auswahl der erfolgreichsten Brasilianer in der Bundesliga.

MEHR

Freizeitcowboys und Wasserratten  

Die Hobbys der Stars aus 50 Jahren Bundesliga.

MEHR

Pizza, Zwetschge und andere Spitznamen-Schmankerl  

Pizza, Zwetschge und andere Spitznamen-Schmankerl.

MEHR

Bullen, Katzen, Zaubermäuse und Torkrokodile  

Die kuriosesten Spitznamen aus 50 Jahren Bundesliga - Teil 1: alles rund ums Tier.

MEHR

Manga-Ubenga, Baya Baya, Mifsud, Vithaya Laohakul  

Von Exoten und Knipsern: Diese ausländischen Spieler bereicherten in den letzten 50 Jahren die Bundesliga.

MEHR

Lienen und der aufgeschlitzte Oberschenkel  

Es war die vielleicht spektakulärste Verletzung der Bundesliga-Geschichte. Nie zuvor und nie danach flimmerten die Bilder einer weißen Muskelhülle via TV-Bilder in die Wohnzimmer.

MEHR

Hauptsache Italien  

Andy Möller sagte 1992, bevor er zu Juventus Turin wechselte: "Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien!“

MEHR

One-Hit-Wonder, Teil 2  

Ein Mal Bundesliga und nie wieder - auch diese Spieler bestritten nur ein Spiel in der höchsten deutschen Spielklasse.

MEHR

Lautern schiesst die Bayern ab  

In der Saison 1973/74 dreht der FCK gegen die Bayern einen 1:4 Rückstand noch in einen 7:4-Sieg.

MEHR

Auf den Titel folgt der Abstieg  

Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft im Vorjahr steigt der 1. FC Nürnberg 1968/69 in die Regionalliga ab.

MEHR

Wirbel um Marinho auf Schalke  

Fanabstimmung über Schalkes Kauf von Marinho 1974/75. Doch die Zettel verschwinden spurlos.

MEHR

Fünf-Minuten-Hattrick  

In der Saison 1991/92 erzielt Duisburgs Michael Tönnies den schnellsten Hattrick der Bundesliga-Geschichte.

MEHR

One-Hit-Wonder  

Ein Mal Bundesliga und nie wieder - diese Spieler bestritten nur ein Spiel in der Bundesliga.

MEHR

"Das Ding gegen Pfaff war mein größter Wurf"  

Er war Nationalspieler. Er war ein torgefährlicher Rechtsaußen. Aber nicht seine Schusstechnik, auch nicht seine Kopfballstärke haben ihn berühmt gemacht. Der Fußballer hat mit der Hand für Schlagzeilen gesorgt. Mit einem Einwurf.

MEHR

Rekordauf- und -absteiger  

Teams, Trainer und Spieler, die das Wechselbad der Gefühle besonders häufig erlebten.

MEHR

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH